Archiv für 16. Januar 2016

Mit ihrem plötzlichen Engagement für Frauenrechte konnte die Bayernpartei knapp 60 Anhänger vor das Alte Rathaus locken. Zuvor demonstrierten gut 200 Menschen auf dem Neupfarrplatz gegen Sexismus und Rassismus.

Fritz Zirngibl mit Fahnenträger vor dem Alten Rathaus. Alle Fotos: Thomas Witzgall

Fritz Zirngibl mit Fahnenträger vor dem Alten Rathaus. Alle Fotos: Thomas Witzgall

„Nein. Sie filmen hier nicht. Wehe ich sehe ein Bild von mir irgendwo.“ Die alte Dame ist ziemlich aufgebracht. Immer wieder wedelt sie dem Kameramann mit den Händen oder ihrem Transparent vor der Linse herum, stellt sich ihm in den Weg und schimpft dabei wie ein Rohrspatz. Es braucht Polizeibeamte, die ihr schließlich erklären, dass das nun mal so ist mit der Pressefreiheit, dass Journalisten bei einer öffentlichen Kundgebung filmen und fotografieren dürfen. Knapp 60, größtenteils ältere Teilnehmer sind am Samstagnachmittag dem Aufruf der Bayernpartei gefolgt, um vor dem Alten Rathaus in Regensburg für „Bayerische Frauenpower“ zu demonstrieren.