Archiv für 1. April 2016

Sein Stellvertreter marschiert mit extremen Rechten, den Vorsitzenden der AfD Regensburg interessiert das nicht. Das verwundert kaum. Die AfD Oberpfalz gehört zum extremen Flügel der Partei.

9. Januar 2016: Vadim Derksen (Kapuzenpullover) beim Aufmarsch der "Identitären Bewegung" in Freilassung, eingerähmt von einem "Junge Freiheit-Autor und einem Aktivisten der zwischenzeitlich verbotenen Neonazi-Kameradschaft "Freies Netz Süd"(li.). Foto: Robert Andreasch

9. Januar 2016: Vadim Derksen (Kapuzenpullover) beim Aufmarsch der „Identitären Bewegung“ in Freilassung, eingerahmt von dem Offizier und „Junge Freiheit“-Autor Felix Springer und einem Aktivisten der zwischenzeitlich verbotenen Neonazi-Kameradschaft „Freies Netz Süd“(li.). Foto: Robert Andreasch

Der Vorsitzende der AfD Regensburg ist über unsere Anfrage alles andere als erfreut. „Wir leben in einem freien Land und jeder kann privat machen was er will, so lange er sich im gesetzlichen Rahmen bewegt“, schreibt uns Christoph Schikora nach zwei Tagen zurück. Von den übrigen Vorstandsmitgliedern erhalten wir keine Antwort, insbesondere nicht von Schikoras 2. Stellvertreter Vadim Derksen, um den sich unsere Anfrage dreht.