Podcast

Der Feinsender, Folge 004 – Lang und schief

Print page

Der Podcast für feine Ohren, feine Gemüter und feinen Ripp – präsentiert von Regensburg-Digital. Diesmal mit der Nachlese zum Bürgerfest, ein paar Takten zum Wahlkampfauftakt in Regensburg und einem Dreiergespräch zur WLAN-Initiative Freifunk mit dem ersten Feinsender-Gast, Tina Lorenz. 

Der Feinsender - Folge 004. Foto: ld/om

Der Feinsender – Folge 004. Foto: ld/om

Das Bürgerfest in Regensburg ist vorbei und war ein „ein voller Erfolg“. Das Schönwetterbitten hat geholfen, es kamen sehr viele Gäste und das Sicherheitskonzept ist voll aufgegangen. David fühlte sich nicht überwacht und Modl befürwortet drastische Maßnahmen bei bestimmten Songcovern.

Der Verein Freifunk setzt sich für frei zugängliches WLAN ein. Theoretisch und praktisch. Der Feinsender hat hierzu seinen ersten Gast eingeladen, die Regensburger Stadträtin Tina Lorenz. Was will Freifunk, welche Bedingungen gibt es für freies WLAN und wieso ist das Thema in Regensburg eher schwierig?

Zuletzt geht es um den sich gerade aus den Startlöchern bewegenden Wahlkampf zur Bundestagswahl. Peter Aumer, der Hammerl und wie sie alle heißen. Wer macht sich bisher gut, wer hat welche Chancen und wen muss man eigentlich wählen, wenn man Merkel, aber nicht die CSU haben will?

Für Apple-User gibt es den Feinsender auch als iTunes-Podcast.

Trackback von deiner Website.

Bitte unterstützen Sie eine unabhängige Berichterstattung in Regensburg.

 
Verein zur Förderung der Meinungs- und Informationsvielfalt e.V.
IBAN: DE14750900000000063363
BIC: GENODEF1R01

Kommentieren