Galeria Kaufhof spendet über 6000 Euro an „Regensburg hilft“

Print page

Am 13. Januar 2016 überreichten die Geschäftsführer der beiden Regensburger Galeria Kaufhof-Filialen einen Scheck in Höhe von 6187,36 Euro an Oberbürgermeister Joachim Wolbergs, um damit die städtische Flüchtlingshilfe-Aktion „Regensburg hilft“ zu unterstützen. Um das Geld zu sammeln, hatten die Galeria Kaufhof-Filialen zwischen dem 26. Oktober und 29. November 2015 an allen Kassen Spendenboxen deponiert, in die die Kunden kleine Geldbeträge stecken konnten. Diese Spenden wurden anschließend von Galeria Kaufhof „großzügig aufgerundet“, so Guido Herrmann, Geschäftsführer der Galeria Kaufhof Regensburg am Neupfarrplatz.

Die Spende war Teil der Aktion „Gemeinsam helfen“, bei der bundesweit Galeria Kaufhof-Filialen Spenden für lokale Flüchtlingsprojekte sammelten. Insgesamt kamen dabei Spenden in Höhe von rund 500 000 Euro zustande. „Mit der Spende möchten wir den Helfern in unserer Stadt unter die Arme greifen und ihnen die Arbeit mit den Flüchtlingen erleichtern“, so Herrmann.

Trackback von deiner Website.

Bitte unterstützen Sie eine unabhängige Berichterstattung in Regensburg.

 
Verein zur Förderung der Meinungs- und Informationsvielfalt e.V.
IBAN: DE14750900000000063363
BIC: GENODEF1R01

Kommentieren