SOZIALES SCHAUFENSTER

Stadträte – nicht einwickeln lassen Die ersten Äußerungen von Hans Schaidinger nach seinem Sieg bei der Stichwahl beschäftigen den Sprachwissenschaftler Professor Herbert E. Brekle. Schaidingers „Regierungserklärung” am Abend der Stichwahl lautete: „Viele, die jetzt eingebunden werden wollen, werden eingebunden.” Ohne über eine Mehrheit im Stadtrat zu verfügen, zeigt diese Festlegung (oder ist es eine Drohung?) Schaidingers Machtdenken und sein gebrochenes Verhältnis zur Bayerischen Gemeindeordnung. Seine Aussage birgt aber auch noch ein semantisches Schmankerl.
  1. Lesart: Viele werden in ein Entscheidungskartell (Koalition) eingebunden und deshalb in ihrer Entscheidungsfreiheit als gewählte Stadträte eingeschränkt.
  2. Lesart: Viele werden – womit auch immer (Ausschußsitze, Aufsichtsratssitze…) – wie eine Mumie eingebunden und sich deshalb während der nächsten sechs Jahre nicht mehr rühren können.
Im Endeffekt laufen die beiden Lesarten auf dasselbe hinaus. Meine Mahnung an die StadträtInnen: Laßt Euch nicht einwickeln! Professor Herbert E. Brekle, Regensburg

Der Schnauzer bleibt!

Hans Schaidinger bleibt OB, die CSU streitet weiter und schuld daran sind nur die anderen. Was haben Hans Schaidinger und Bischof Gerhard Ludwig Müller gemeinsam? Sie haben nichts falsch gemacht, glauben sie. Schuld an allem Unheil sind die Medien und böse, böse Kampagnen gegen ihre Person, behaupten sie. Und sich ändern oder gar Fehler eingestehen […]

Mit Verlaub, Herr Bischof: Hat vielleicht die Justiz die Kinder missbraucht?

Bischof Müller regt mich auf! Seine Reaktion auf den Prozess gegen den pädophilen Priester Peter K., der vorgestern zu drei Jahren Gefängnis verurteilt wurde: Die Justiz ist schuld! Die Medien sind schuld! „Wir sind Kirche” ist schuld! Und irgendwelche „interessierten Kreise” sind schuld! Müller selbst trägt offenbar überhaupt keine Verantwortung. Zumindest hat er sie nicht […]

Schokoladenseite eines Wahlhelfers

Beobachtungen in Regensburger Wahllokalen. Kein Pflänzchen schaut noch aus den paar Blumenkästen auf den Balkonsimsen der Wohnblöcke von Königswiesen. Dunkelgrau verschossene Betonplatten. Nur hier und da ein paar immergrüne Büsche. Vögel übertönen den Verkehr, keine Stimmen, keine Fußgänger, eine Böe bläst einen blauen Plastikeimer über den Fußweg. Vor dem Wahllokal Müller-Gymnasium werfen sich kommende und […]

Die CSU wetzt die Messer…

…und die SPD trifft sich heute abend zur Wahlanalyse. „Ein neuer Politikstil muss her.” Das ist für den CSU-Kreisvorsitzenden Franz Rieger das Fazit aus dem knappen Sieg von Hans Schaidinger, der niedrigen Wahlbeteiligung und dem miserablen Ergebnis für die CSU bei der Wahl vor zwei Wochen. Mit Hans Schaidinger hat er an diesem Abend vielleicht […]

Zum Klassenerhalt fallen die Hüllen

„Igor noch ein Jahr.” Der Eisbären-Trainer Igor Pavlov war gestern abend einer der Helden der 4.580 Zuschauer in der Donauarena, die den Klassenerhalt des EVR frenetisch bejubelten. Dem 1:0-Sieg am Freitag in Landshut folgte gestern gleichfalls ein 1:0 gegen Bietigheim, damit Platz 10 und keine Play-Downs. Bereits in der 3. Spielminute einer heiß umkämpften und […]

„Noch drei Tage und kein Tor”

„SSV Jahn verliert mit 0:3 gegen den VfB Stuttgart II. Die Stuttgarter waren am Samstag im Jahn-Stadion klar die bessere Mannschaft und zeigten auch das gefälligere Spiel („Das beste Spiel 2008”, urteilte VfB-Trainer Rainer Adrion.), allerdings hat der Jahn ein Niederlage in dieser Höhe – 0:3 – nicht verdient. Wenigstens die kämpferische Leistung stimmte. Nach […]

Eine Party im Museum

Etwas andere Schau der „Essl Award”-Gewinner im KOG. Museen sind auch nicht mehr das, was sie mal waren. Wo man sich einst damit begnügte, Sammlungen sorgsam zu pflegen, und die heiligen Hallen am liebsten einem kunsthistorischen Fachpublikum vorbehalten hätten, herrscht heutzutage ungeniert das Entertainment. Dass Museums-Partys nicht immer gelingen und im Regelfall so spannend geraten […]

Muskeln, Action – Thai-Fight-Night

Bereits zum dritten Mal luden am Samstag Gloria Elias und Alban Ahmeti (Bild oben links) zur Thai-Fight-Night in die RT-Halle. Die Kampf-Gala rund ums Thaiboxen lockte erneut mehrere hundert Zuschauer an, die sich im Vollkontakt kaum was schenkten. Mit Tatjana Reiser (Bild oben) und Irena Auer standen bei der 3. Thai-Fight-Night zum ersten Mal zwei […]

Der Neue – GANZ der Alte …

Regensburgs Oberbürgermeister Hans Schaidinger (CSU) siegte am Sonntag in der Stichwahl ganz knapp gegen den SPD-Herausforderer Joachim Wolbergs. Die Wahlbeteiligung war sehr niedrig (unter 42 Prozent!), das Stimmenplus des Amtsinhabers mit unter 2.000 Stimmen denkbar knapp – und so ist der neue Oberbürgermeister der alte – ganz der alte, denn: die massiven Stimmenverluste des OB […]

Der Schnauzer bleibt

Nach ersten Hochrechnungen sieht es ganz so aus, als könnte Hans Schaidinger seinen Posten knapp vor Joachim Wolbergs verteidigen. Im Thom-Dittmer-Palais gehen nach und nach die ersten Hochrechnungen ein: 51,6 % für den Amtsinhaber und 48,4% für den Herausforderer. Die Wahlbeteiligung ist im Vergleich zur ersten Wahl leicht gesunken. Nach 150 ausgezählten Stimmbezirken stabilisiert sich […]

Glatze bleibt, Schnauzer auch?

Zur Stichwahl am Sonntag: Schaidinger oder Wolbergs – ist das eine Frage? Sonntag, 18 Uhr, wird im Thon-Dittmer-Palais der OB feststehen.„Ist es besser, geliebt zu werden als gefürchtet, oder verhält es sich umgekehrt? Die Antwort lautet, dass beides erstrebenswert ist; da man jedoch beides nur schwerlich miteinander verbinden kann, ist es für einen Herrscher viel […]

Provisorien sind Herrn Schaidinger ein Fest

Nein. Lyra spielen und von den Winzerer Höhen herab singen hat man Hans Schaidinger gestern nicht gehört, als die Protzenweiherbrücke in Flammen stand. Aber eine Pressemitteilung ließ er verfassen. „Alles für die positive Entwicklung Stadtamhofs getan” habe man, lässt er verkünden. Das hat sicher etwas mit dem Brückenbrand zu tun. Ich weiß nur nicht genau […]

Hart erkämpfter Sieg in Landshut

Die Eisbären haben weiter alle Chancen auf den Klassenerhalt. In einer ruppig geführten Partie (105 Strafminuten), mit einem offensichtlich überforderten Unparteiischen, in Landshut gewann der EVR gestern abend mit 1:0. Jason Miller war es, der in der 54. Minute den erlösenden Treffer erzielte. Zuvor hatten die Eisbären die Partie über die gesamte Spieldauer dominiert, allein […]

SSV Jahn contra Spitzenreiter

Wie schaut’s aus mit der Güttler-Truppe? Heute: 2. Versuch. Vorneweg: Das Spiel heute, 15.30 Uhr, gegen die „Zweite” des VfB Stuttgart ist eine erste wirkliche Standortbestimmung. Im ersten Spiel des neuen Jahres gegen Ingolstadt war der Jahn 30 Minuten stark, führte 1:0. Aber wer sich in zehn Minuten drei Tore fängt, kann schon mal einbrechen. […]

Rotes A und grünes Kreuz

Mittlerweile kennt auch das Ordnungsamt den Sinn der „blinkenden Reklame“ im Schaufenster von Regensburger Apotheken. Noch vor geraumer Zeit erhielten etwa Adler-Apotheke und Dom-Apotheke, mitten im Zentrum des Welterbes, einen Brief der Behörde, mit der Aufforderung, das blinkende grüne Kreuz doch bitteschön zu entfernen… Diese „blinkende Reklame“ aber ist (nicht nur) in Frankreich und Italien […]

Ein Urteil, viele Schuldige

„Der Skandal von Riekofen kennt viele Schuldige. Pfarrer Peter K. ist jedoch der einzige, der wirklich bestraft wird für das, was geschehen ist in Riekofen zwischen 2001 und 2007.Pfarrer Peter K.s Schuld war am Donnerstag vor der Großen Jugendstrafkammer des Regensburger Landgerichts unstrittig – er hat einen zunächst elfjährigen Jungen 22 Mal missbraucht. Seine Position […]

Brand am Europakanal – Brücke gibt Hitze nach

Lautes Brausen und Rauschen ist es, was die Bewohner von Stadtamhof, Steinweg und Gries gestern um 10 Uhr vormittags als erstes bemerken. Dann kommt der Rauch. Einige haben noch am späten Nachmittag Atembeschwerden. Per Radio werden sie informiert, die Fenster zu schließen. Einige bekommen das nicht mit. Der Grund: Ein Schiff hatte mit seinem Kranausleger […]

Will der Herr Architekt einem Obdachlosen noch schnell „eine mitgeben”?

Ich wundere mich. Warum hat Architekt Martin Scheurer den Guerilla-Gärtner Amaro Ameise eigentlich wegen „Hausfriedensbruchs und Sachbeschädigung” angezeigt? Amaro hat Scheuerers Grundstück im Stadtgraben am Peterstor zwei Jahre lang sauber gehalten. Er hat einen schönen Garten angelegt. Er hat nichts kaputt gemacht und irgendwie für gute Stimmung gesorgt. Kann sich Herr Scheuerer darüber nicht freuen, […]

Der Gärtner und der Doktor

Für 340.000 Euro wurde das Gelände am Peterstor gestern zwangsversteigert. Daneben die Aussicht auf ein noch zu errichtendes Hochhaus, für das es seit 2001 keine Baugenehmigung mehr gibt. Von Architekt Martin Scheuerer, der sichtlich mitgenommen aussah, ging das Grundstück an den Motorradfahrer Norman Kronseder. Mit im Versteigerungsraum saß auch Amaro Ameise, der das Gelände in […]