Regensburger Domspatzen im Bundestag

Print page

BayernliedDomspatzen

Der älteste Knabenchor der Welt zu Besuch im Hohen Haus: 50 Regensburger Domspatzen waren zur Studienfahrt nach Berlin gekommen. Dort besuchten sie auch die Regensburger Abgeordnete Dr. Astrid Freudenstein. Auf der Kuppelebene des Reichstagsgebäudes sangen die Schüler die Bayernhymne und das Regensburglied – unter dem Applaus vieler Besucher und Mitarbeiter des Parlaments. „Ich bin schon sehr stolz auf unsere Domspatzen“, so Freudenstein, die mit dem Chor anschließend zum Schnitzelessen in die Bayerische Landesvertretung ging. Aber es ging natürlich auch um Politik. Bei einer Diskussionsrunde im Reichstag wurde klar, dass die Domspatzen nicht nur singen können, sondern auch gut gebildet sind. „Die stellen ziemlich schlaue Fragen“, zeigte sich Astrid Freudenstein beeindruckt.

Trackback von deiner Website.

Bitte unterstützen Sie eine unabhängige Berichterstattung in Regensburg.

 
Verein zur Förderung der Meinungs- und Informationsvielfalt e.V.
IBAN: DE14750900000000063363
BIC: GENODEF1R01

Kommentieren