Zwei Businsassen bei Unfall verletzt

Print page

Polizeiinspektion Regensburg Nord PRESSEBERICHT vom 11.03.2016 

Auffahrunfall mit drei leicht Verletzten

Bei einem Auffahrunfall am Donnerstag um 07.40 Uhr in der Donaustaufer Straße in Schwabelweis wurden drei Personen leicht verletzt. Ein 60jähriger Pkw-Fahrer übersah das Stauende, dass sich aufgrund des erhöhten Verkehrsaufkommens gebildet hatte. Er fuhr auf das Fahrzeug eines 66jährigen auf und schob dessen Pkw auf zwei weitere Fahrzeuge. Drei Insassen in den geschädigten Fahrzeugen wurden leicht verletzt, konnten sich jedoch selbst zu einem Arzt begeben. Alle Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden, der Sachschaden beläuft sich auf knapp 10.000 Euro.

Zwei Businsassen bei Unfall verletzt

Ein 74jähriger Pkw-Fahrer wollte am Donnerstag um 13.25 Uhr von der Nordgaustraße nach links in die Donaustaufer Straße abbiegen. Er übersah dabei einen entgegenkommenden Linienbus, es kam zum Zusammenstoß. Der Busfahrer versuchte sein Fahrzeug noch abzubremsen, dadurch verloren zwei Fahrgäste das Gleichgewicht und stürzten zu Boden. Sie wurden mit leichten Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht. Es entstand Sachschaden in Höhe von 3500 Euro.

 

Trackback von deiner Website.

Bitte unterstützen Sie eine unabhängige Berichterstattung in Regensburg.

 
Verein zur Förderung der Meinungs- und Informationsvielfalt e.V.
IBAN: DE14750900000000063363
BIC: GENODEF1R01

Kommentieren