SOZIALES SCHAUFENSTER

Brandlegung in Mehrfamilienhaus

Pressebericht des Polizeipräsidiums Oberpfalz vom 19.04.2016

Kriminalpolizeiinspektion Weiden

Gegen dringend Tatverdächtigen Haftbefehl erlassen

NEUSTADT A. D. WALDNAAB. Nach einem, am 17.04.2016 begangenen versuchten Tötungsdelikt, erging gestern Haftbefehl gegen den dringend Tatverdächtigen. Wie bereits mitgeteilt, schlug in den Vormittagsstunden des 17.04.2016 ein 31-jähriger Mann mehrfach mit einem Holzaxtgriff auf den Kopf seines 71-jährigen Vaters ein. Dieser erlitt dabei lebensgefährliche Kopfverletzungen. Den Beschuldigten nahmen die Einsatzkräfte noch am Tatort widerstandslos fest. Antragsgemäß erließ gestern der Ermittlungsrichter beim Amtsgericht Weiden Haftbefehl gegen den Mann wegen versuchten Totschlags. Er wurde in eine Justizvollzugsanstalt eingeliefert. Angaben zur Motivlage sind derzeit nicht möglich.

Brandlegung in Mehrfamilienhaus

WEIDEN. Wegen vorsätzlicher Brandstiftung in einem Mehrfamilienhaus im Karl-Heilmann-Block ermittelt derzeit die Kripo Weiden. Am 19.04.2016, gegen 01.00 Uhr, wurden die Bewohner des Mehrfamilienhauses durch das akustische Signal eines Rauchmelders aus dem Schlaf gerissen. Ursächlich dafür waren im Treppenhaus vorsätzlich in Brand gesetzte Kleidungsstücke, die von den eingesetzten Polizeibeamten gelöscht werden konnten. Kein Hausbewohner wurde verletzt. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 10.000 Euro. Die Kripo Weiden geht auf Grund der Spurenlage davon aus, dass das Feuer vorsätzlich gelegt wurde und bittet deshalb Zeugen, die in bzw. vor dem Anwesen verdächtige Beobachtungen gemacht haben, sich unter der Rufnummer: 0961/401-290 zu melden. Zudem ermittelten die Beamten, dass ein bislang Unbekannter kurz vor der Tat in dem Mehrfamilienhaus Schmierereien anbrachte. Möglicherweise wurde der Täter dabei beobachtet. Mögliche Zeugen sollen sich bitte ebenfalls unter der o.g. Telefonnummer mit der Kripo Weiden in Verbindung setzen.

Print Friendly, PDF & Email

SUPPORT

Ist Ihnen dieser Text etwas wert?

(via Paypal)

oder:

 
Verein zur Förderung der Meinungs- und Informationsvielfalt e.V.
IBAN: DE14750900000000063363
BIC: GENODEF1R01

Ist Ihnen dieser Text etwas wert?

(via Paypal)

oder:

 
Verein zur Förderung der Meinungs- und Informationsvielfalt e.V.
IBAN: DE14750900000000063363
BIC: GENODEF1R01
drin