SOZIALES SCHAUFENSTER

Brennendes Feuerwehrhaus

Kriminalpolizeiinspektion Regensburg Feuerwehrhaus durch Brand stark beschädigt Burgweinting – Durch ein Feuer, ausgelöst durch einen Funkenflug, wurde das Feuerwehrhaus der Freiwilligen Feuerwehr Burgweinting stark beschädigt. Personen wurden nicht verletzt. Am Mittwoch, dem 18.01.2012, gegen 10.40 Uhr,war eine Firma damit beschäftigt Tore des Feuerwehrhauses der Freiwilligen Feuerwehr Burgweinting auszubauen. Zu diesem Zweck benutzte einer der Arbeiter einen Trennschleifer. Hierbei kam es zu einem Funkenflug, der zur Folge hatte, dass im Bereich des Daches ein Feuer ausbrach. Der Dachstuhl brannte komplett ab. Zudem wurde das Gebäude durch die starke Rauchentwicklung massiv in Mitleidenschaft gezogen. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 150.000 Euro. Personen kamen nicht zu Schaden. Die Brandbekämpfung erfolgte durch die Berufsfeuerwehr Regensburg. Die Anwohner wurden aufgrund der starken Rauchentwicklung zeitweise aufgefordert Türen und Fenster zu schließen.
Print Friendly, PDF & Email

SUPPORT

Ist dir dieser Text etwas wert?

Dann unterstütze unsere Arbeit mit einer regelmäßigen Spende!
Per PayPal:
Per Überweisung oder Dauerauftrag:

 

Verein zur Förderung der Meinungs- und Informationsvielfalt e.V.
IBAN: DE14 7509 0000 0000 0633 63
BIC: GENODEF1R01

drin