Stadträte unterstützen Wirte-Bündnis

Volle Unterstützung durch die Regensburger Stadträtinnen und Stadträte und Versendung unserer Informationsbroschüre Wie bereits angekündigt erarbeitete die Initiative „Keine Bedienung für Nazis“ eine Informationsbroschüre für die Regensburger Gastronomie, welche Sie im Anhang mitgeschickt bekommen. Um die Wichtigkeit dieser Aktion zu unterstreichen, haben wir einen Unterstützungsaufruf, den Sie im Anhang finden, an die Regensburger Stadträtinnen und Stadträte geschickt. Darin wird die Wichtigkeit der Teilnahme bei unserer Aktion verdeutlicht. Erfreulicherweise ist dieser Unterstützungsaufruf geglückt. Die Stadträtinnen und Stadträte von CSU, SPD, Bündnis 90/ Die Grünen, FDP, ÖDP und Die Linke haben diesem Aufruf zugestimmt. Wir werden diesen Freitag die Informationsbroschüre samt Aufklebern („Rassisten werden hier nicht bedient“) und dem Aufruf der Stadträtinnen und Stadträte an 210 Gastronomiebetriebe aus Regensburg verschicken. Wir hoffen, dass daraufhin noch mehr unserer Aufkleber an den Eingängen der Betriebe kleben werden und Rassisten der öffentliche Raum weiter entzogen wird.

Bitte unterstützen Sie eine unabhängige Berichterstattung in Regensburg.

 
Verein zur Förderung der Meinungs- und Informationsvielfalt e.V.
IBAN: DE14750900000000063363
BIC: GENODEF1R01