Archiv für 7. Dezember 2015

Kommentar: MZ-Stellungnahme zu den Entlassungen

„Alle Daten und Fakten“ ändern nichts an den Fakten

morgen1In der öffentlichen Diskussion um die Entlassungen im Mittelbayerischen Verlag gibt es nun erstmals eine detaillierte Stellungnahme des Verlags selbst. Doch auch „alle Daten und Fakten“ ändern nicht die Fakten.

Nach offenen Briefen (der aktuellste kommt von der Stadtratsfraktion der Linken), Unterlassungsforderungen und einer einstweiliger Verfügung gegen die Berichterstattung des BR sowie fruchtlosen Einladungen von Stadträten ins Medienhaus (dem Vernehmen nach kam nur eine niedrige einstellige Zahl von Stadträten der Einladung nach) war es am späten Freitagnachmittag so weit: Der Mittelbayerische Verlag hat dem öffentlichen Druck nachgegeben und sein Schweigen gebrochen.