FDP besteht auf Nachtbus!

Print page

Pressemitteilung

FDP besteht auf Nachtbus!

Zur Aussage der städtischen Pressesprecherin im Bericht des Magazins KULT und der Reaktion der Regensburger Initiative „Nachtbus für Regensburg“ nimmt der Fraktionsvorsitzender der FDP-Stadtratsfraktion, Horst Meierhofer, wie folgt Stellung:

„Was auch immer der Grund für die Pressesprecherin war, sich so zu äußern, die FDP-Stadtratsfraktion besteht weiterhin auf die Umsetzung des Koalitionsvertrages. Gerade die Taxisituation am Wochenende ist ein Grund mehr, das politisch Beschlossene umzusetzen.
Auch die Landkreiskoalition hat sich so festgelegt, deshalb wäre ein gemeinsames Vorgehen sinnvoll. Wenn dies nicht klappt, müssen wir es eben alleine machen – und zwar zügig!“

Trackback von deiner Website.

Bitte unterstützen Sie eine unabhängige Berichterstattung in Regensburg.

 
Verein zur Förderung der Meinungs- und Informationsvielfalt e.V.
IBAN: DE14750900000000063363
BIC: GENODEF1R01

Kommentare (1)

  • Unklarer Fahrplan für den Nachtbus » Regensburg Digital

    |

    […] der – ansonsten derzeit eher spärlichen – Unterstützung des Kreisverbands sicher sein kann. Mindestens eben so deutlich äußerte sich FDP-Fraktionschef Horst Meierhofer: „Was auch immer der Grund für die Pressesprecherin war, sich so zu äußern, die […]

Kommentieren