Entdecke Veranstaltungen in Regensburg Alle Kultur Oekologie Soziales Kino

Unterstützen Sie unabhängigen Journalismus für Regensburg!

Hallo. Schön, dass Sie hier lesen oder kommentieren. Fast noch mehr freuen würden wir uns, wenn Sie die Arbeit von regensburg-digital mit einem kleinen (gern auch größerem) Beitrag unterstützen. Wir finanzieren uns nämlich nur zu etwa einem Drittel über Werbeanzeigen. Und für die gibt es bei uns auch ausdrücklich keine zusätzliche Gegenleistung, etwa in Form von PR-Artikeln oder Native Advertising.

Mehr als zwei Drittel unseres Budgets stammt aus Spenden – regelmäßige Beiträge von etwa 300 Mitgliedern im Verein zur Förderung der Meinungs- und Informationsvielfalt e.V.

Anders ausgedrückt: Wir bauen auf Sie – mündige Leserinnen und Leser, die uns freiwillig unterstützen. Seien Sie dabei – mit einem einmaligen oder regelmäßigen Beitrag. Herzlichen Dank.

Spenden Sie mit

Anregende politische Gespräche bei Glühwein und Punsch

PM der FDP Regensburg

FDP-Infostand am Kumpfmühler Markt

Am vergangenen Samstag diskutierte die FDP Regensburg am Kumpfmühler Markt über aktuelle politische Themen mit den Bürgern. An dem Informationsstand wurden bei Glühwein und Punsch sowohl lokalpolitische als auch überregionale Themen besprochen. Unter anderem stellte sich Stadträtin Gabriele Opitz den Fragen und Anliegen der Bürger. Dabei wurden viele lokalpolitische Themen wie das Quartierszentrum in Königswiesen, der Europabrunnen, das neue Fußballstadion, die Möglichkeit einer Bio-Tonne oder die Fahrradregelung in der Innenstadt besprochen. Weiterhin wurde anlässlich des kürzlich stattgefundenen internationalen Männertags über die Benachteiligung von Jungen und Männern informiert. Auch wurde auf die Gefahren einer Bargeldabschaffung hingewiesen. Die FDP Regensburg spricht sich gegen die Verpflichtung zum bargeldlosen Zahlungsverkehr und für ein Recht auf Bargeld aus. Natürlich wurde auch über die gegenwärtige Flüchtlingsproblematik diskutiert. Trotz kalter Temperaturen und teilweisem Schneeregen nahmen viele Bürger die Möglichkeit zum Gespräch mit den Liberalen wahr. Wahrscheinlich halfen dabei auch der bereitgestellte Glühwein und Punsch, dem Wetter zu trotzen.

WERBUNG
Print Friendly, PDF & Email

SUPPORT

Ist dir unabhängiger Journalismus etwas wert?

Dann unterstütze unsere Arbeit!
Einmalig oder mit einer regelmäßigen Spende!

Per PayPal:
Per Überweisung oder Dauerauftrag:

 

Verein zur Förderung der Meinungs- und Informationsvielfalt e.V.
IBAN: DE14 7509 0000 0000 0633 63
BIC: GENODEF1R01

drin