Einbruch und Einbruchsversuche

Pressebericht des Polizeipräsidiums Oberpfalz vom: 18.09.2012 Kriminalpolizeiinspektion Regensburg Einbruchsversuche in Geschäfte REGENSBURG. Gescheitert ist ein bisher unbekannter Täter bei seinen Versuchen in drei Geschäfte eines Einkaufszentrums an der Dr. Gessler-Straße einzubrechen. Im Zeitraum vom 15.09. – 17.09.2012 hatte der Unbekannte versucht in ein Kosmetikgeschäft, eine Schneiderei und ein Restaurant einzudringen. Der „verhinderte Einbrecher“ scheiterte dabei jeweils an den Türen. Allerdings verursachte er in jedem der Fälle einen Sachschaden im geringen dreistelligen Bereich. Einbruch in Geschäftsgebäude REGENSBURG. In eine Bürogebäude in der Galgenbergstraße drang ein unbekannter Täter in der Nacht vom 17. auf den 18.09.2012 ein. Nach erster Sichtung durch die Ermittler der Kripo Regensburg war der Unbekannte zumindest nicht an Handys oder PC interessiert, denn die beließ er in den angegangenen Büros. Über ein Fenster im Erdgeschoss war der Unbekannte in das Gebäude gelangt in dem er dann mehrere Büros durchsuchte. Er richtete einen Sachschaden von ca. 2.000 Euro an.

Bitte unterstützen Sie eine unabhängige Berichterstattung in Regensburg.

 
Verein zur Förderung der Meinungs- und Informationsvielfalt e.V.
IBAN: DE14750900000000063363
BIC: GENODEF1R01