Further Zöllner stellen Crystal-Speed sicher

Am Mittwoch, den 18.09.2013, überprüften Zollbeamte der Kontrolleinheit Verkehrswege Furth im Wald des Hauptzollamts Regensburg in der Nähe des ehemalige Grenzübergangs Schafberg einen aus der Tschechischen Republik kommenden Pkw. Der Fahrer, ein 42-jähriger Mann aus dem Landkreis Cham, gab auf Befragen an, keinerlei verbotene Gegenstände, wie Waffen oder Drogen mit sich zu führen. Da sich die Person während der Kontrolle sehr nervös verhielt, führten die Zöllner einen Drogenschnelltest durch, der positiv verlief. Bei der anschließenden Durchsuchung fanden die Beamten, versteckt im Hosenbund, ein Päckchen mit einer Feinwaage zum Verwiegen von Drogen. Außerdem befand sich ein Plastiktütchen mit ca. fünf Gramm Crystal-Speed in dem Päckchen. Den Schmuggler erwartet nun eine Anzeige wegen des Verdachts eines Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz.

Bitte unterstützen Sie eine unabhängige Berichterstattung in Regensburg.

 
Verein zur Förderung der Meinungs- und Informationsvielfalt e.V.
IBAN: DE14750900000000063363
BIC: GENODEF1R01