Jürgen Jerger ist neuer Prorektor

Der Hochschulrat der Universität Regensburg hat am heutigen Dienstag, den 10. Januar 2012, Prof. Dr. Jürgen Jerger zum Prorektor der Universität Regensburg gewählt. Das Aufgabengebiet des neuen Prorektors umfasst die Bereiche Fundraising, Alumni-Wesen, Internationale Angelegenheiten und Öffentlichkeitsarbeit. Die Abstimmung fiel mit großer Mehrheit zu Gunsten von Prof. Jerger aus. Der neue Prorektor übernimmt das Amt rückwirkend zum 1. Oktober 2011 und tritt damit die Nachfolge von Prof. Dr. Ingrid Neumann-Holzschuh an. Die Amtszeit beträgt vier Semester; eine Wiederwahl ist ohne zeitliche Begrenzung zulässig. Zur Person: Jürgen Jerger, geboren 1965, studierte Volkswirtschaftslehre an der Universität Freiburg und an der London School of Economics. Die Promotion erfolgte 1993 zu einem Thema im Bereich der Beschäftigungstheorie; die Habilitation 1998 zu Fragen der wechselseitigen Abhängigkeit von Lohn- und Nachfragepolitik. Es folgten 1999 und 2000 Lehrstuhlvertretungen an den Universitäten Gießen und Erlangen-Nürnberg und ab 2001 an der Universität Duisburg. Rufe auf Professuren an den Universitäten Mainz und Regensburg erfolgten 2002. Seit Oktober 2002 ist er an der Universität Regensburg tätig. Er hat den Lehrstuhl für Internationale und Monetäre Ökonomik inne. Jürgen Jerger ist seit November 2007 auch Direktor des Osteuropa-Instituts Regensburg.

Bitte unterstützen Sie eine unabhängige Berichterstattung in Regensburg.

 
Verein zur Förderung der Meinungs- und Informationsvielfalt e.V.
IBAN: DE14750900000000063363
BIC: GENODEF1R01