„Kultur in alten Mauern 2016“ startet im Rondellzimmer auf Schloss Wörth

Svenja Kruse und ihr Schlossensemble

Svenja Kruse und ihr Schlossensemble

Regensburg (RL). „Was eine Frau im Frühling träumt“ heißt das Programm, mit dem Svenja Kruse und ihr Schlossensemble am kommenden Samstag die landkreisweite Veranstaltungsreihe „Kultur in alten Mauern“ im Rondellzimmer auf Schloss Wörth eröffnet. Das fünfköpfige Ensemble rund um die Sopranistin Svenja Kruse bezaubert das Publikum mit bekannten Melodien der Klassik, der Operette bis hin zum Swing. Immer wieder beeindruckt die „kleine Sängerin mit der großen Stimme“ die Zuhörer, die sich auf einen unterhaltsamen Abend mit humorvoller Moderation und zum Frühling passenden Melodien freuen können. Neben Svenja Kruse gehören zum Schlossensemble Geigerin Heike Fischer, Pianist Herbert Hutterer, Kontrabassist Werner Güntner und Percussionist Gerhard Putz. Das Konzert im „vielleicht schönsten Zimmer des Landkreises“ wird veranstaltet von K.i.W. – Kultur in Wörth, das seit über zehn Jahren das Ziel hat, qualitativ hochwertige Konzerte, Kabarett, Lesungen und Ausstellungen anzubieten.

Veranstaltungsdaten:

Samstag, 16. April, 19:30 Uhr; Schlossberg 1, 93086 Wörth/Donau; Eintritt Abendkasse EUR 14,00, VVK EUR 12,00; Vorverkauf www.k-i-w.de, Rathaus Wörth,Tel.: 09482 940-333 und

Hartung’sche Buchhandlung Wörth, Tel.: 09482 9080-264.

Hintergrund:

Im Jahr 2009 hatte der Landkreis Regensburg die Veranstaltungsreihe „Kultur in alten Mauern“ zum ersten Mal durchgeführt. Die lebendige Vielfalt der regionalen Kulturszene sollte abgebildet und Einheimischen wie Gästen nahegebracht werden. Auch 2016 präsentieren sich unter diesem Motto wieder zahlreiche Kulturveranstalter aus dem ganzen Landkreis mit jeweils einer besonderen Veranstaltung an einem historischen Ort. Diesmal sind sogar über 40 solcher „Visitenkarten“ in der gleichnamigen, knapp 100 Seiten dicken Broschüre vereinigt. Kostenlose Exemplare und Auskünfte erhält man beim Kulturreferat des Landkreises Regensburg, Altmühlstraße 1a, 93059 Regensburg, Telefon: 0941/4009-335, Fax: 0941/4009-509, E-Mail: kulturreferat@landratsamt-regensburg.de. Tagesaktuelle Informationen zu den einzelnen Veranstaltungen gibt es zudem auch auf dem neuen Kulturportal des Landkreises unter www.landkreis-regensburg.de/kultur.aspx.

Bitte unterstützen Sie eine unabhängige Berichterstattung in Regensburg.

 
Verein zur Förderung der Meinungs- und Informationsvielfalt e.V.
IBAN: DE14750900000000063363
BIC: GENODEF1R01