SOZIALES SCHAUFENSTER

Lehrerbildung: Leistungsmessung und Leistungsbeurteilung

Pressemitteilung der Uni Regensburg

Lehrerbildung: Leistungsmessung und Leistungsbeurteilung

Thementag des Regensburger Universitätszentrums für Lehrerbildung

Am 16. März 2016 findet der 3. Thementag Theorie-Praxis des Regensburger Universitätszentrums für Lehrerbildung (RUL) statt. Die Veranstaltung steht diesmal unter dem Titel „Formen alternativer Leistungsmessung und Leistungsbeurteilung“ und beginnt um 8.30 Uhr. Eine Anmeldung ist bis zum 29. Februar möglich (unter www.ur.de/rul/thementag-theorie-praxis; für Lehrkräfte zusätzlich auch über FIBS).

WERBUNG

Der Thementag Theorie-Praxis wird einmal jährlich vom Regensburger Universitätszentrum für Lehrerbildung (RUL) in Zusammenarbeit mit den lehrerbildenden Fakultäten und Einrichtungen der Universität Regensburg und gemeinsam mit den Partnerschulen der Universität Regensburg (PUR) im Schulnetzwerk dialogUS organisiert. Ziel ist es, eine Plattform für den gegenseitigen fachlichen Austausch für alle an der Lehrerbildung beteiligten Akteure (Studie­rende, Referendare, Lehrkräfte, Schulaufsicht, Forscherinnen und Forscher) zu schaffen. Auf diese Weise sollen aktuelle Themen der Lehrerbildung aus unterschiedlichen Perspektiven  beleuchtet und diskutiert werden.

Auch der 3. Thementag Theorie-Praxis steht ganz im Zeichen der Lehrerbildung. In 20 fach- und schulstufenspezifischen Workshops widmet sich die Veranstaltung der Frage nach Formen alternativer Leistungsmessung und Leistungsbeurteilung, die vor allem vor dem Hintergrund der Umstellung auf die neuen kompetenzorientierten Lehrpläne viele beschäftigt. Mit Prof. Dr. Eiko Jürgens (Universität Bielefeld) wird zudem ein international bekannter Bildungsexperte einen Gastvortrag zu den zentralen Fragen des Thementags halten. In einer Podiumsdiskussion werden unter anderem die Direktorin des Staatsinstituts für Schulqualität und Bildungsforschung (ISB), Frau Dr. Karin Oechslein, und Kathrin Plank (Schulgründungsinitiative Karfunkel Regensburg) kritisch zum Thema Leistungsmessung und zur Relevanz schulischer Noten Stellung nehmen.

Die interessierte Öffentlichkeit ist herzlich zur Veranstaltung eingeladen. Die Teilnahmegebühr beträgt 15 Euro, für Lehrerinnen und Lehrer der PUR-Schulen sowie für Studierende gilt ein ermäßigter Preis von zehn Euro.

Weiterführende Informationen zum Thementag unter: www.uni-regensburg.de/rul/thementag-theorie-praxis/index.html
Zum Regensburger Universitätszentrum für Lehrerbildung (RUL): www.uni-regensburg.de/rul/index.html

Print Friendly, PDF & Email

SUPPORT

Ist dir dieser Text etwas wert?

Dann unterstütze unsere Arbeit mit einer regelmäßigen Spende!
Per PayPal:
Per Überweisung oder Dauerauftrag:

 

Verein zur Förderung der Meinungs- und Informationsvielfalt e.V.
IBAN: DE14 7509 0000 0000 0633 63
BIC: GENODEF1R01

drin