SOZIALES SCHAUFENSTER

Radioaktivität in Lebensmitteln und Trinkwasser: Zur Überwachungspraxis

63. Radiometrisches Seminar Theuern 

 Am Freitag, den 6. Mai 2016, ab 10 Uhr findet das 63. Radiometrische Seminar Theuern der Universität Regensburg statt. Die öffentliche und kostenfreie Fortbildungsveranstaltung im Bergbau- und Industriemuseum Ostbayern im Kulturschloss Theuern (Portnerstr. 1, 92245 Kümmersbrück) steht diesmal unter dem Titel „Radiometrische Überwachungspraxis von Lebensmitteln und Trink- und Mineralwasser“. Organisiert wird die seit 1986 erfolgreiche Veranstaltungsreihe von dem Physiker Prof. Dr. Henning von Philipsborn von der Universität Regensburg.Vor 30 Jahren hat die Reaktorkatastrophe von Tschernobyl die Welt verändert. Im Rahmen des Radiometrischen Seminars Theuern wird das – sowohl für Laien als Verbraucher als auch für Fachleute – immer wieder bedeutsame Thema Radioaktivität in Lebensmitteln und Trink- und Mineralwasser in sieben Vorträgen behandelt. Die vortragenden Fachpersonen kommen aus der Schweiz, Österreich, Baden-Württemberg und dem nahen Zeitlarn mit einer qualifizierten Wildbret-Messstelle des bayerischen Jagdverbandes.

Für die Universität Regensburg haben die halbjährlichen Radiometrischen Seminare Theuern einen hohen Stellenwert. Durch die öffentliche Veranstaltungsreihe kommt die Universität auf besondere Weise ihrer Verpflichtung nach, über Ergebnisse in Forschung, Lehre und Entwicklung praxisnah und verständlich zu berichten und zur Aufklärung und Weiterbildung beizutragen.

WERBUNG

Die interessierte Öffentlichkeit ist herzlich eingeladen; der Eintritt ist frei.

Weiterführende Informationen und das Programm zur Veranstaltung unter: www.ur.de/physik/philipsborn/aktuelles

 

Print Friendly, PDF & Email

SUPPORT

Ist dir dieser Text etwas wert?

Dann unterstütze unsere Arbeit mit einer regelmäßigen Spende!
Per PayPal:
Per Überweisung oder Dauerauftrag:

 

Verein zur Förderung der Meinungs- und Informationsvielfalt e.V.
IBAN: DE14 7509 0000 0000 0633 63
BIC: GENODEF1R01

drin