Tötungsdelikt Weiden – Leiche identifiziert

Im Zusammenhang mit dem Tötungsdelikt vom gestrigen Abend in Weiden gibt es erste Erkenntnisse. Klar ist mittlerweile die Identität des Getöteten. Es handelt sich um einen 66-jährigen Mann aus Weiden mit deutscher Staatsangehörigkeit. Aufschluss zu den Todesumständen soll die für den heutigen Tag um 12.00 Uhr angesetzte Obduktion beim Institut für Rechtsmedizin der Universität Nürnberg/Erlangen geben. Kräfte der Bayer. Bereitschaftspolizei werden heute das Umfeld um den Auffindebereich im Weidener Stadtteil Konradshöhe genau in Augenschein nehmen.

Bitte unterstützen Sie eine unabhängige Berichterstattung in Regensburg.

 
Verein zur Förderung der Meinungs- und Informationsvielfalt e.V.
IBAN: DE14750900000000063363
BIC: GENODEF1R01