Aktionstag „Ateliers im Landkreis Regensburg“

Regensburg. (RL) Im Rahmen des 40-jährigen Landkreis-Jubiläums findet am kommenden Sonntag, den 30. September 2012, unter der Schirmherrschaft von Landrat Herbert Mirbeth der Aktionstag „Ateliers im Landkreis Regensburg“ statt. Professionelle bildende Künstler im Regensburger Land öffnen von 12:00 bis 19:00 Uhr ihre Werkstätten und Ateliers der interessierten Öffentlichkeit. Sie präsentieren ihren Arbeitsplatz und stehen für Gespräche zur Verfügung. Die Spannbreite der künstlerischen Vielfalt reicht von Malerei, Bildhauerei und Grafik über Fotografie Druckgrafik und textile Kunst bis hin zu Keramik und Installation. Unter www.kunst-in-ostbayern.de wird eine Gesamtübersicht der teilnehmenden Künstler ins Internet gestellt. Mit dem Aktionstag soll die Situation der Bildenden Kunst im Landkreis dokumentiert werden: Wo überall gibt es im Landkreis professionelle Ateliers? Welcher Künstler macht was? Mit der vom Berufsverband Bildender Künstler Niederbayern/Oberpfalz e.V. in Zusammenarbeit mit dem Kulturreferat des Landkreises Regensburg veranstalteten Aktion wird den Bildenden Künstlern der Region ein Forum geboten, sich und ihre Kunst im täglichen Umfeld zu präsentieren. Um für die Besucher den Prozess der Werkentstehung transparenter zu machen, sollen am Aktionstag auch verstärkt Entwürfe und Modelle gezeigt werden. Der interessierten Öffentlichkeit wird die Möglichkeit geboten, professionelle Künstler zwanglos in deren Wirkungsstätte zu besuchen und Informationen aus erster Hand zu beziehen. Teilnehmende Künstler: Gisela Griem Alois Achatz Katja Barinsky Wigg Bäuml/ Klaus Caspers Bettina u. Heinrich Glas Korbinian Huber Theodor Holzer Susanne Ibler Stefan Link Leo Schötz Maja u. Richard Vogl Ernst Hingerl

Bitte unterstützen Sie eine unabhängige Berichterstattung in Regensburg.

 
Verein zur Förderung der Meinungs- und Informationsvielfalt e.V.
IBAN: DE14750900000000063363
BIC: GENODEF1R01