SOZIALES SCHAUFENSTER

Betrunken mit dem Fahrrad unterwegs

Polizeiinspektion Regensburg Nord PRESSEBERICHT vom 13.05.2015

Betrunken mit dem Fahrrad unterwegs

Ein 25jähriger Dultbesucher wollte am Dienstag gegen 23.15 Uhr von der Dult mit dem Fahrrad nach Hause fahren. In Schlangenlinien und sehr unsicher befuhr er den Pfaffensteiner Steg, eine Kontrolle durch eine Polizeistreife war die Folge. 1,7 Promille ergab ein Alkotest, der Mann musste zur Blutentnahme und konnte anschließend seinen Heimweg ohne Fahrrad antreten.

WERBUNG

Auffahrunfall mit 4 beteiligten Fahrzeugen

Auf der Pilsen-Allee kam es am Dienstag gegen 17.00 Uhr zu einem Auffahrunfall mit vier beteiligten Fahrzeugen. Ein 24jähriger Pkw-Fahrer bemerkte zu spät ein vor ihm fahrendes Fahrzeug, das verkehrsbedingt anhalten musste. Er fuhr auf den Suzuki auf, dieser wurde noch auf zwei weitere Pkw geschoben. Zwei der vier beteiligten Pkw-Fahrer wurden leicht verletzt, konnten sich jedoch selbst zum Arzt begeben. Es entstand Sachschaden von ca. 16.000 Euro.

Print Friendly, PDF & Email

SUPPORT

Ist dir dieser Text etwas wert?

Dann unterstütze unsere Arbeit mit einer regelmäßigen Spende!
Per PayPal:
Per Überweisung oder Dauerauftrag:

 

Verein zur Förderung der Meinungs- und Informationsvielfalt e.V.
IBAN: DE14 7509 0000 0000 0633 63
BIC: GENODEF1R01

drin