SOZIALES SCHAUFENSTER

Betrunkener demoliert Ampel

Polizeiinspektion Regensburg Nord PRESSEBERICHT vom 14.04.2016

Betrunkener demoliert Ampel

Ein 27jähriger Regensburger wurde am Donnerstag um 02.05 Uhr auf der Nibelungenbrücke dabei beobachtet, wie er eine Ampel demolierte. Mit einer offensichtlich aufgefundenen Pylone schlug er gegen die Lichtzeichenanlage und beschädigte diese. Durch Zivilbeamte konnte der Mann festgenommen werden, ein Alkotest ergab 1,7 Promille. Dies dürfte vielleicht auch ein Grund für seine Aggressivität gewesen sein. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 500 Euro, es wird Anzeige wegen gemeinschädlicher Sachbeschädigung erstattet.

WERBUNG

Print Friendly, PDF & Email

SUPPORT

Ist dir dieser Text etwas wert?

Dann unterstütze unsere Arbeit mit einer regelmäßigen Spende!
Per PayPal:
Per Überweisung oder Dauerauftrag:

 

Verein zur Förderung der Meinungs- und Informationsvielfalt e.V.
IBAN: DE14 7509 0000 0000 0633 63
BIC: GENODEF1R01

drin