SOZIALES SCHAUFENSTER

Bremse und Gaspedal verwechselt

Pressebericht der PI Regensburg Süd vom 09.11.2015

Alarmanlage

Anwohner des Theodor-Heuss-Platzes riefen am Sonntagabend, gegen 23.00 Uhr, die Polizei auf den Plan, da eine merkwürdige Tonfolge die Nachtruhe störte. Die alarmierten Beamten stellten in einem Anwesen an der Konrad-Adenauer-Allee eine defekte Gasheizung fest, die akustischen Alarm ausgelöste hatte. Um eine Gefährdung der Anwohner durch die Gasheizung auszuschließen wurden Spezialisten der Berufsfeuerwehr zu Rate gezogen. Nachdem die Fachmänner Entwarnung gegeben hatten, konnte der Alarm abgestellt werden.

WERBUNG

Verkehrsunfall

Eine schwerwiegende Verwechslung machte nach eigenen Angaben ein 25jähriger Autofahrer am Sonntagmorgen, gegen 05.030 Uhr. Beim Abbiegen in die Dr.-Gessler-Straße betätigte der Pkw-Lenker anstelle der Bremse das Gaspedal. Das Fahrzeug geriet außer Kontrolle und krachte gegen einen Baum. Der Sachschaden wird auf 15 000.- € geschätzt.

Print Friendly, PDF & Email

SUPPORT

Ist dir dieser Text etwas wert?

Dann unterstütze unsere Arbeit mit einer regelmäßigen Spende!
Per PayPal:
Per Überweisung oder Dauerauftrag:

 

Verein zur Förderung der Meinungs- und Informationsvielfalt e.V.
IBAN: DE14 7509 0000 0000 0633 63
BIC: GENODEF1R01

drin