SOZIALES SCHAUFENSTER

„Conducta“ im EBW

Kuba ist das Land des Weltgebetstags 2016. Aus diesem Anlass zeigt das Evangelische Bildungswerk Regensburg den kubanischen Spielfilm „Conducta“. Der Film erzählt die Geschichte des 11-jährigen Chala und seiner Lehrerin Carmela. Er wurde mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet, unter anderem erhielt er beim Filmfestival Havanna den Hauptpreis der internationalen Jury und beim 55. Internationalen Filmfestival für Kinder- und Jugendfilme den Preis der Ökumenischen Jury. In deren Begründung heisst es: „Der Film gibt Einblick in die Realitäten des Aufwachsens im zeitgenössischen Kuba. Auf mehreren Ebenen entfaltet die herausragend ausgearbeitete und filmisch brillant umgesetzt Geschichte das Thema von Liebe, Stärke und Überzeugung des Einzelnen gegenüber einem System, das zu Armut, Gewalt und Hoffnungslosigkeit führt. Über die Figur der Lehrerin, die dem Jungen Halt und Perspektive gibt, erzählt der Film von Menschenwürde und Hoffnung, welche die harsche Realität einer Gesellschaft im Umbruch transzendiert.“ Neben einer Einführung zum Film steht nach der Vorführung eine Diskussion auf dem Programm.
Termine: 27.1. um 19.30 Uhr im Alumneum, Am Ölberg 2, 2.2. um 19.00 Uhr im Gemeindesaal Kreuzkirche, Deggendorferstr. 21 c, 25.2. um 19.00 Uhr in der Kirche Maria Magdalena, Burgweinting, Rudolf Schlichtinger Str. 1

Print Friendly, PDF & Email

SUPPORT

Ist Ihnen dieser Text etwas wert?

(via Paypal)

oder:

 
Verein zur Förderung der Meinungs- und Informationsvielfalt e.V.
IBAN: DE14750900000000063363
BIC: GENODEF1R01

drin