Durch Auffahrunfall verletzt

Polizeiinspektion Regensburg Nord PRESSEBERICHT vom 07.06.2016 

Durch Auffahrunfall verletzt

An der Kreuzung Vils-/Donaustaufer Straße  kam es Montagabend zu einem Auffahrunfall mit drei beteiligten Fahrzeugen. Als die Ampel auf Grün schaltete, fuhr eine 25ährige Pkw-Fahrerin los und achtete nicht auf die beiden  vor ihr stehenden  Fahrzeuge.  Dessen Fahrer mussten noch verkehrsbedingt warten. Die junge Frau  fuhr auf das Fahrzeug vor ihr auf und schob  dieses auf  den davor stehenden Pkw.  Durch den Aufprall wurde ein 10jähriger Junge leicht verletzt.  Er begab sich mit seinen Eltern selbst zum Arzt.  Es entstand geringer Sachschaden.

Bitte unterstützen Sie eine unabhängige Berichterstattung in Regensburg.

 
Verein zur Förderung der Meinungs- und Informationsvielfalt e.V.
IBAN: DE14750900000000063363
BIC: GENODEF1R01