Einbrecher am hellichten Tag beobachtet

Pressebericht der PI Regensburg Süd vom 17.02.2013 Einbrecher am hellichten Tag beobachtet Am Samstag Nachmittag wurde ein 26-jähriger Mann von aufmerksamen Zeugen dabei beobachtet, wie er sich mit einer Eisenstange an einer Lagerhalle in der Guerickestraße zu schaffen machte. Zunächst schlug er mit dem Werkzeug eine Scheibe des Gebäudes ein und hebelte anschließend das Vorhängeschloss an der Eingangstüre auf. Noch bevor es zu einem Diebstahl aus der Lagerhalle kommen konnte, wurde der Einbrecher von Beamten der PI Regensburg Süd und der Zivilen Einsatzgruppe festgenommen. Bei der Befragung der Zeugen stellte sich heraus, dass der junge Mann mit einem Fahrrad zum Tatort gekommen sei. Er gab zu, dass es sich hierbei nicht um sein Eigentum handelt und er es aus irgendeinem Hinterhof in der Guerickestraße mitgenommen hätte. Den genauen Tatort konnte er aber den Beamten nicht zeigen. Die PI Regensburg Süd (Tel: 0941/506-2001) ist nun auf der Suche nach dem Eigentümer eines silbernen Fahrrad der Marke Germatec, Typ All 700 Special Tubing.

Bitte unterstützen Sie eine unabhängige Berichterstattung in Regensburg.

 
Verein zur Förderung der Meinungs- und Informationsvielfalt e.V.
IBAN: DE14750900000000063363
BIC: GENODEF1R01