Einbruch in Bäckerei

Kriminalpolizeiinspektion Regensburg Navigationsgerät aus Auto gestohlen Regensburg – Ein mobiles Navigationsgerät im Wert von etwa 100 € entwendete ein Unbekannter aus einem in der Puricellistraße abgestellten roten VW Golf. Die Fahrerin hatte den Wagen am 08.01.2012 gegen 20.00 Uhr in einem Parkhaus abgestellt und musste tags darauf gegen 07.20 Uhr den Diebstahl feststellen. Zwar hatte die junge Frau das Navigationsgerät beim Verlassen des Fahrzeugs im Handschuhfach verstaut, jedoch Halterung und Ladekabel sichtbar im Fahrzeug belassen. Vermutlich brachte dies Täter erst auf die Idee das Fahrzeug gewaltsam zu öffnen um nach dem Navigationsgerät zu suchen, was wie erwähnt von Erfolg gekrönt war. Der am Wagen angerichtete Schaden beträgt etwa 300 €. Wochenendeinbruch in Bäckerei Regensburg – Eine im Stadtwesten gelegene Bäckerei war am zurückliegenden Wochenende das Ziel eines oder mehrerer bisher unbekannter Einbrecher. Zwischen dem 07.01.2012, 20.00 Uhr und dem 09.01.2012, 06.00 Uhr hat sich die Tat im Rennweg zugetragen. Der oder die Täter waren auf nicht bekannte Weise in das Geschäft gelangt und hatten dort ein Geldbehältnis entwendet in dem sich ein geringer vierstelliger Eurobetrag befand. Möglicherweise ist das von Anwohnern oder Passanten beobachtet worden. Deren Hinweise erbittet die Kripo Regensburg unter der Telefon-Nummer 0941/506-2888. Kriminalpolizeiinspektion Amberg Einbruch in Bäckerei – Wer kennt Einbruchswerkzeug? Kümmersbruck – In eine Bäckerei im Ortszentrum brachen am Neujahrstag bzw. der darauffolgenden Nacht bisher unbekannte Täter ein. Der dabei entstandene Gesamtschaden beträgt mehrere tausend Euro. Dem Täter war es gelungen einen vorgefundenen Standtresor, in dem sich Bargeld und Zigaretten befanden mit einem Fahrzeug abzutransportieren. Im Rahmen der Ermittlungen stießen die Fahnder der Kripo Amberg auf Werkzeug das bei der Tatbegehung eine Rolle bespielt haben dürfte. Darunter einen Schraubenzieher auf dem die drei Großbuchstaben „MET“ eingraviert waren. Sowohl dieser, als auch zwei Zangen und ein weiterer Schraubenzieher fanden sich im Umfeld des Tatortes. Möglicherweise erkennen Zeugen diese Gegenstände und können Hinweise zu deren Herkunft geben. Die nimmt die Kriminalpolizeiinspektion Amberg unter der Telefon-Nummer 09621/890-0 entgegen. Brand verursacht Sachschaden von 100.000 Euro Amberg – Noch unbekannt ist die Ursache zu einem Brand, der in den Mittagsstunden des 10.01.2012 in der Hirschauer Straße entstand. Er war gegen 12.15 Uhr von einem Anwohner entdeckt worden. Nach den bisherigen Erkenntnissen der Kripo Amberg nahm er seinen Ausgang in einem Carport und griff dann auf das angrenzende Wohnhaus des 73-jährigen Brandleiders über. Ebenfalls in Mitleidenschaft gezogen wurde das angrenzende Nachbaranwesen bei dem das unmittelbar angrenzende Carport und eine Holzlege in Mitleidenschaft gezogen wurden. Die verständigte Feuerwehr konnte den Brand löschen. Es entstand nach erster Schätzung ein Gesamtschaden von ca. 100.000 Euro.

Bitte unterstützen Sie eine unabhängige Berichterstattung in Regensburg.

 
Verein zur Förderung der Meinungs- und Informationsvielfalt e.V.
IBAN: DE14750900000000063363
BIC: GENODEF1R01