SOZIALES SCHAUFENSTER

Einbruchsversuch in mehrere Geschäfte

Pressebericht des Polizeipräsidiums Oberpfalz vom 13.05.2015

Kriminalpolizeiinspektion Regensburg

Einbruchsversuch in mehrere Geschäfte

 

REGENSBURG. In der Nacht vom 11. auf den 12.05.2015 versuchten bislang Unbekannte gewaltsam in drei Geschäfte einzudringen. Bei einem vierten Geschäft kamen sie zum Erfolg.

 

Die vier angegangenen Objekte befinden sich in einem mehrstöckigen Anwesen in der Brückstraße. Im Versuchsstadium stecken blieben die Einbrüche in ein Mineralsteingeschäft, einen Friseursalon sowie ein Bekleidungsgeschäft. Die Täter scheiterten jeweils an der massiven Schaufensterscheibe. In einem weiteren Fall gelang es ihnen jedoch diese einzuschlagen. Sie drangen in das dazugehörige Bekleidungsgeschäft ein, durchsuchten es und entwendeten mehrere, im Schaufenster ausgestellte Schmucksteine im Wert von ca. 200 Euro. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 1000 Euro.

 

Sachdienliche Hinweise zu den Fällen bitte an die Kripo Regensburg unter der Rufnummer: 0941/506-2888.

 

 

Einbruch in Konditorei

 

REGENSBURG. Bei einem Einbruch in eine Konditorei in der Nacht vom 12. auf den 13.05.2015 entwendeten bislang Unbekannte einen Wandtresor.

 

Die Täter stiegen über ein Fenster in das in der Weißenburgstraße gelegene Geschäft ein und entwendeten einen dreistelligen Eurobetrag aus einer Registrierkasse. Ferner brachen sie mit Brachialgewalt einen Wandtresor aus der Verankerung und entwendeten diesen. Darin befanden sich geschäftliche Unterlagen sowie Bargeld. Das Diebesgut hat einen Gesamtwert von ca. 3500 Euro.

Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 500 Euro.

 

Hinweise bitte an die Kripo Regensburg unter der Rufnummer: 0941/506-2888.

 

 

 

Kriminalpolizeiinspektion Weiden

 

Erhebliche Mengen Tabakwaren erbeutet

 

WEIDEN IN DER OBERPFALZ. Bei einem Einbruch in ein Tabakwarengeschäft in der Bahnhofstraße im Laufe der vergangenen Nacht erbeuteten bislang Unbekannte Zigarettenstangen, Tabak und Zigarettenschachteln im Wert von mehreren Zehntausend Euro.

In der Zeit vom 12.05.2015, 18.00 Uhr bis 13.05.2015, 05.30 Uhr drangen die Täter durch Aufhebeln der Zugangstüre in das Geschäft ein und entwendeten dort zielgerichtet Tabakwaren im Gesamtwert von ca. 35.000 Euro. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 500 Euro. Unerkannt gelang den Tätern die Flucht.

Aufgrund der Menge des Diebesgutes ist davon auszugehen, dass die Täter ein Fahrzeug benutzten.

 

Die Kripo Weiden bittet Zeugen, die im Laufe der vergangenen Nacht im Umfeld des Tatortes verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben, sich unter der Rufnummer: 0961/401-290 zu melden.

Print Friendly, PDF & Email

SUPPORT

Ist Ihnen dieser Text etwas wert?

(via Paypal)

oder:

 
Verein zur Förderung der Meinungs- und Informationsvielfalt e.V.
IBAN: DE14750900000000063363
BIC: GENODEF1R01

Ist Ihnen dieser Text etwas wert?

(via Paypal)

oder:

 
Verein zur Förderung der Meinungs- und Informationsvielfalt e.V.
IBAN: DE14750900000000063363
BIC: GENODEF1R01
drin