Faustschlag wegen eines Parkplatzes

Pressebericht der PI Regensburg Süd vom 06.06.2016

Spiegel des Herstellers: Audi sind begehrt bei Dieben

Übers Wochenende kam es im Stadtgebiet Regensburg zu insgesamt fünf Diebstählen an Kraftfahrzeugen bei denen die Spiegelgläser der Außenspiegel professionell herausmontiert wurden. Viermal waren hierbei Fahrzeuge der Marke: Audi betroffen. Wer in diesem Zusammenhang Auffälligkeiten festgestellt hat, wird um Mitteilung an die PI Regensburg Süd, Tel. 0941/506-2001 gebeten.

Faustschlag wegen eines Parkplatzes

Ein Streit zwischen zwei Fahrzeugführern wegen eines Parkplatzes geriet am Samstag, gegen 17.00 Uhr, außer Kontrolle. Die Herren trafen in der Bahnhofstraße aufeinander und wollten beide denselben freien Parkplatz besetzen. Der Streit eskalierte soweit, dass einer der beiden dem anderen mit der Faust ins Gesicht schlug.

Geldbeutel während des Einkaufens gestohlen

Wieder einmal nutze ein bis dato unbekannter Dieb am Samstag, gegen 10:15 Uhr, den Umstand aus, dass eine Handtasche im Einkaufswagen unbeaufsichtigt abgelegt wurde. Während die Geschädigte Waren in einem Verbrauchermarkt in der Friedrich-Viehbacher-Allee aussuchte, entwendete er aus der Tasche den Geldbeutel. Die Polizeiinspektion Regensburg Süd weist darauf hin, Handtaschen, bzw. Geldbörsen nicht einfach in den Einkaufswagen zu legen. Dies wird immer wieder für Diebstahlstaten genutzt.

Bitte unterstützen Sie eine unabhängige Berichterstattung in Regensburg.

 
Verein zur Förderung der Meinungs- und Informationsvielfalt e.V.
IBAN: DE14750900000000063363
BIC: GENODEF1R01