Feierliche Übergabe der Bestellungsurkunden an elf Leitende Notärzte durch Landrätin Tanja Schweiger

Landrätin Tanja Schweiger, Martin Rederer, Direktor der Kreisklinik Wörth/Donau, Gabriele Wagner, ZRF Regensburg, Robert Kellner, Leitender Rechtsdirektor des Landratsamtes und Geschäftsstellenleiter ZRF Regensburg (hinten) zusammen mit den Leitenden Notärzten des ZRF Regensburg: Dr. Markus Zimmermann (vorne), Dr. Thomas Braun (hinten), Dr. Hans Schäfer, Dr. Wolfgang Sieber, Ärztlicher Direktor Kreiskrankenhaus Wörth/Donau, Dr. Klaus Huber (hinten), Dr. Thomas Etti (vorne), Dr. Balazs Gacs (hinten), Claudia Höllein, Dr. Markus Schmola (hinten), Dr. Gabriel Roth, Johann Sommer und Dr. Marcus Ilg.

Landrätin Tanja Schweiger, Martin Rederer, Direktor der Kreisklinik Wörth/Donau, Gabriele Wagner, ZRF Regensburg, Robert Kellner, Leitender Rechtsdirektor des Landratsamtes und Geschäftsstellenleiter ZRF Regensburg (hinten) zusammen mit den Leitenden Notärzten des ZRF Regensburg: Dr. Markus Zimmermann (vorne), Dr. Thomas Braun (hinten), Dr. Hans Schäfer, Dr. Wolfgang Sieber, Ärztlicher Direktor Kreiskrankenhaus Wörth/Donau, Dr. Klaus Huber (hinten), Dr. Thomas Etti (vorne), Dr. Balazs Gacs (hinten), Claudia Höllein, Dr. Markus Schmola (hinten), Dr. Gabriel Roth, Johann Sommer und Dr. Marcus Ilg.

Regensburg (RL). Zum 01. Januar 2016 hat der Zweckverband für Rettungsdienst und Feuerwehralarmierung (ZRF) Regensburg für 21 Ärzte die (Wieder-) Bestellung zum Leitenden Notarzt ausgesprochen. Kürzlich hatte Landrätin Tanja Schweiger – in ihrer Funktion als Zweckverbandsvorsitzende – alle Leitenden Notärzte des Zweckverbandes zu einem Abendessen in die Kreisklinik Wörth eingeladen und in diesem Rahmen elf Ärzten deren Bestellungsurkunden offiziell übergeben. Mit dabei waren auch Robert Kellner, Leitender Rechtsdirektor des Landratsamtes und Geschäftsstellenleiter des ZRF Regensburg, sowie seine Stellvertreterin beim ZRF, Gabriele Wagner. Die meisten der zum Jahresanfang bestellten Ärzte sind schon seit vielen Jahren als Leitende Notärzte für den ZRF im Einsatz; Dr. Balazs Gacs wurde neu bestellt.

„Ein herzliches Vergelt`s Gott dafür, dass Sie dieses Amt wieder übernommen haben. Ich wünsche Ihnen weiterhin viel Erfolg und ein gutes Gelingen bei allen Einsätzen“, so die Landrätin. Ihr Dank galt auch den übrigen Leitenden Notärzten, die an diesem Abend leider verhindert waren. Von der Landrätin verabschiedet wurde Dr. Hans Schäfer. Nach 15-jährigem Einsatz als Leitender Notarzt in Cham hat Dr. Schäfer sein Amt niedergelegt.

„Es war mir als Zweckverbandsvorsitzende wichtig, dass wir einmal unsere Leitenden Notärzte an einen Tisch bekommen, damit wir uns besser kennenlernen und dass sich die Ärzte untereinander austauschen können. Ich würde mich freuen, wenn nach diesem Treffen ein Netzwerk entsteht“, erklärte die Landrätin bei der Begrüßung. „Die offene Runde“ nutzten die Mediziner aus Stadt und Landkreis Regensburg sowie aus dem Landkreis Cham dann tatsächlich auch zum Netzwerken. Ein Thema war auch die Umstellung von Analog-auf Digitalfunk. Landrätin Tanja Schweiger hat hier in Ihrer Funktion als Zweckverbandsvorsitzende den Leitenden Notärzten aus Stadt und Landkreis ihre Unterstützung bei der technischen Umrüstung angeboten.

Bitte unterstützen Sie eine unabhängige Berichterstattung in Regensburg.

 
Verein zur Förderung der Meinungs- und Informationsvielfalt e.V.
IBAN: DE14750900000000063363
BIC: GENODEF1R01