Freie Wähler auf Wahlkampf-Tour

Wochenmarktbesuch 18.05.13 Bild 2“Brauchen wir wirklich ein Westtrasse?” oder „Was halten Sie von den Entwürfen für das Museum der bayerischen Geschichte?“ waren Fragen, die Besucher des Wochenmarktes am Alten Kornmarkt an die Stadträte der Freien Wähler richteten. Diese nutzten am Pfingstsamstag das schöne Wetter, um sich vor Ort im Gespräch mit Beschickern und Besuchern selbst ein Bild vom „neuen“ Wochenmarkt zu machen und selbstverständlich auch über aktuelle Themen zu reden, die die Regensburger bewegen. „ Wir haben den Eindruck gewonnen, dass sowohl Käufer als auch Verkäufer mit dem neuen Standort und auch der Gestaltung des Marktes durchwegs zufrieden sind,“ so Fraktionsvorsitzender Ludwig Artinger „ die Verlegung in die Stadtmitte hat den Markt mehr als das am Donaumarkt der Fall war, zu einem Ort gemacht hat, wo man am Samstagvormittag nicht nur heimische, frische Produkte kauft, sondern sich auch zum Informationsaustausch, Kaffeetrinken und Ratschen trifft.“ Natürlich waren die Stadträte nicht mit leeren Händen gekommen: Ludwig Artinger, Kerstin Radler und Günther Riepl verteilten Rosen als Pfingstgrüße an die Regensburger Bürger, die sich darüber sehr freuten.

Bitte unterstützen Sie eine unabhängige Berichterstattung in Regensburg.

 
Verein zur Förderung der Meinungs- und Informationsvielfalt e.V.
IBAN: DE14750900000000063363
BIC: GENODEF1R01