SOZIALES SCHAUFENSTER

Fundhund

Pressebericht der PI Regensburg Süd vom 23.11.2015

Fundhund

Am Sonntag, gegen 15.00 Uhr, war einem Passanten in der Wilhelm-Raabe-Straße ein Hund zugelaufen. Da nach geraumer Zeit kein verantwortlicher Hundehalter auszumachen war, verständigte der Finder die Polizei. Auch die Polizeibeamten konnten den Eigentümer des Golden Retriever nicht ermitteln, so dass der Vierbeiner im Tierheim untergebracht werden musste.

WERBUNG

Print Friendly, PDF & Email

SUPPORT

Ist dir dieser Text etwas wert?

Dann unterstütze unsere Arbeit mit einer regelmäßigen Spende!
Per PayPal:
Per Überweisung oder Dauerauftrag:

 

Verein zur Förderung der Meinungs- und Informationsvielfalt e.V.
IBAN: DE14 7509 0000 0000 0633 63
BIC: GENODEF1R01

drin