SOZIALES SCHAUFENSTER

Gartenhäuschen aufgebrochen

Pressebericht der PI Regensburg Süd vom 07.12.2015

Verkehrsunfall

Beim Zusammenstoß mit einem Pkw wurde am Samstag, gegen 16.00 Uhr eine 38jährige Frau leicht verletzt. Die Verkehrsteilnehmerin war auf dem Gehweg der Friedenstraße mit Inlinern unterwegs. Ein Pkw-Fahrer, der parallel zur Rollschuhfahrerin die Fahrbahn befuhr, übersah beim Abbiegen die Dame und es kam zum Unfall. Die Verletzte musste ambulant behandelt werden, der Sachschaden wird als gering angegeben.

WERBUNG

Gartenhäuschen aufgebrochen

Am Sonntag, gegen 12.00 Uhr, schreckte die Besitzerin eines Gartenhäuschens am Ostbahnhof ein Pärchen auf. Beim Betreten ihrer Parzelle hatte die Geschädigte ein eingeschlagenes Fenster festgestellt und bemerkte in ihrem Haus einen ca. 20jährigen Mann und seine gleichaltrige Begleitung. Beide hatten offensichtlich hier genächtigt und waren durch die Eigentümerin überrascht worden. Unter Zurücklassen ihrer Habseligkeiten flüchten die beiden. Die Eindringlinge hatten sich durch das eingeschlagene Fenster Zutritt zum Gartenhaus verschafft und verklebten anschließend die Öffnung mit einer Folie. Der Sachschaden wird mit 100.- € angegeben, Beute machten die Täter offensichtlich nicht.

Print Friendly, PDF & Email

SUPPORT

Ist dir dieser Text etwas wert?

Dann unterstütze unsere Arbeit mit einer regelmäßigen Spende!
Per PayPal:
Per Überweisung oder Dauerauftrag:

 

Verein zur Förderung der Meinungs- und Informationsvielfalt e.V.
IBAN: DE14 7509 0000 0000 0633 63
BIC: GENODEF1R01

drin