SOZIALES SCHAUFENSTER

Informationen zur geplanten Flüchtlingsunterkunft in der Dr.- Gessler-Straße

Oberbürgermeister Joachim Wolbergs wird sich am Freitag, 5. Februar 2016, erneut den Fragen zur geplanten Flüchtlingsunterkunft im Jugendzentrum in der Dr.-Gessler-Straße stellen

Um dem Informationsbedürfnis der Jugendlichen Rechnung zu tragen, das bei der letzten Bürgerinformationsveranstaltung zu kurz gekommen ist, wird sich Oberbürgermeister Joachim Wolbergs bei einem zusätzlichen Termin erneut den Fragen zur geplanten Flüchtlingsunterkunft im Jugendzentrum in der Dr.-Gessler-Straße 22 stellen.

Am Freitag, 5. Februar 2016 von 17 bis 18 Uhr wird er ausschließlich Fragen von Kindern und Jugendlichen zum Thema „Bau der Flüchtlingsunterkunft“ beantworten. Dabei haben die Jugendlichen auch die Möglichkeit, Wünsche zur Renovierung und zur Gestaltung des Freigeländes zu äußern.

Fragen von Erwachsenen beantwortet der Oberbürgermeister im Anschluss daran ab 18 Uhr auf einer weiteren Bürgerinformationsveranstaltung, die ebenfalls im Jugendzentrum Königswiesen in der Dr.-Gessler-Straße 22 stattfindet.

Print Friendly, PDF & Email

SUPPORT

Ist dir dieser Text etwas wert?

Dann unterstütze unsere Arbeit mit einer regelmäßigen Spende!
Per PayPal:
Per Überweisung oder Dauerauftrag:

 

Verein zur Förderung der Meinungs- und Informationsvielfalt e.V.
IBAN: DE14 7509 0000 0000 0633 63
BIC: GENODEF1R01

drin