Metalldiebe unterwegs

Pressebericht der PI Regensburg Süd vom 05.03.2013 Buntmetalldiebstahl Unbekannte entwendeten in den letzten vier Wochen sowohl die Kupferdachrinne als auch das Fallrohr eines Gartenhauses am Ostheim. Dem Eigentümer entstand alleine Materialschaden in Höhe von ca. 150.- Euro. Aufgrund der hohen Rohstoffpreise kommt es im Stadtgebiet immer wieder zu ähnlichen Diebstählen. Die Ware wird meist als Altmetall abgesetzt. Verkehrsunfall Am Montag, gegen 12.30 Uhr, befuhr ein Pkw-Fahrer die Junkerstraße in südliche Richtung. An der Burgweintinger Straße wollte er nach rechts abbiegen und übersah einen Land Rover, der auf der bevorrechtigten Burgweintinger Straße unterwegs war. Der Rover-Fahrer konnte einen Zusammenstoß nicht mehr vermeiden und stieß frontal gegen die linke Fahrzeugseite seines Unfallgegners. Der Schaden an den Fahrzeugen wird auf 17 000.- Euro geschätzt. Sie mussten von Abschleppdiensten geborgen werden. Personen kamen nicht zu Schaden.

Bitte unterstützen Sie eine unabhängige Berichterstattung in Regensburg.

 
Verein zur Förderung der Meinungs- und Informationsvielfalt e.V.
IBAN: DE14750900000000063363
BIC: GENODEF1R01