Öffentlichkeitsfahndung nach Stefan Schmid – Gesuchter festgenommen

Der 34-jährige Stefan SCHMID, der in den Nachmittagstunden des 06.03.2013 in einer Fortbildungseinrichtung im Regensburger Stadtosten gegenüber mehreren dort Anwesenden angab, in der Folge beliebige Personen zu töten, aber auch sich selbst das Leben zu nehmen, ist gefasst. Er wurde gegen 21.10 Uhr von Beamten der Bundespolizei am Hauptbahnhof Regensburg widerstandslos festgenommen. Zum Zeitpunkt der Festnahme führte er keine Waffen bei sich. Der 34-Jährige wurde in eine Fachklinik eingewiesen. Die weiteren Ermittlungen zum Vorfall in der Fortbildungseinrichtung werden von der Polizeiinspektion Regensburg Süd geführt.

Bitte unterstützen Sie eine unabhängige Berichterstattung in Regensburg.

 
Verein zur Förderung der Meinungs- und Informationsvielfalt e.V.
IBAN: DE14750900000000063363
BIC: GENODEF1R01