Opferstock entwendet

Pressebericht der PI Regensburg Süd vom 27.05.2013 Opferstock entwendet Am letzten Sonntag wurde aus der „ Alten Kapelle „ am Alten Kornmarkt ein Opferstock entwendet. Die Diebe entfernten vermutlich mit einem Seitenschneider die Sicherung und brachten das Spendenbehältnis mit einem geringen Euro-Betrag an sich. Der Opferstock hat einen Wert von 200.- Euro. Unfall unter Alkoholeinfluss Am Sonntag, gegen 05.45 Uhr, verursachte ein 20jähriger Fahranfänger in der Burgunderstraße einen Verkehrsunfall. Der Pkw-Fahrer stieß gegen zwei Bäume in der dortigen Grünanlage und flüchtete. Im Rahmen der polizeilichen Fahndung konnte der Unfallverursacher mit seinem Fahrzeug aufgegriffen werden. Der Mann war betrunken, ein Alkotest ergab einen Wert von ca. 1,6 Promille. Er musste sich einer Blutentnahme unterziehen, der Führerschein wurde sichergestellt. Der Unfallschaden liegt bei etwa 3500.- Euro.

Bitte unterstützen Sie eine unabhängige Berichterstattung in Regensburg.

 
Verein zur Förderung der Meinungs- und Informationsvielfalt e.V.
IBAN: DE14750900000000063363
BIC: GENODEF1R01