Piraten: Landesparteitage in der Oberpfalz

Pressemitteilung des Bezirksverbandes Oberpfalz der Piratenpartei zu den beiden nächsten Landesparteitagen Wir freuen uns sehr, mitteilen zu können, dass die nächsten beiden Parteitage des Landesverbandes Bayern der Piratenpartei in der Oberpfalz, genauer in Maxhütte-Haidhof, stattfinden werden. Auf dem kommenden Landesparteitag am 15. und 16. September in der Mehrzweckhalle Maxhütte-Haidhof wird turnusgemäß der Landesvorstand neu gewählt. Außerdem hat der Landesvorstand beschlossen, auch den programmatischen Landesparteitag am 20. und 21. Oktober in Maxhütte-Haidhof durchzuführen. Hier wird vor allem über Programmanträge beraten, um das Landesprogramm zu erweitern. Bereits zum ersten Landesparteitag des Jahres im vergangenen März in Straubing waren mehr als 270 Mitglieder erschienen. Da gerade die Vorstandswahlen erfahrungsgemäß auf sehr großes Interesse bei den Mitgliedern stoßen, erwarten die Piraten zum Parteitag im September etwa 350 bis 500 Teilnehmer. Der Landesverband Bayern hat inzwischen fast 7.000 Mitglieder, davon über 500 allein in der Oberpfalz. „Für die Oberpfalz sind die beiden Parteitage ein echter Gewinn. Ich hoffe, dass sich dadurch der Bekanntheitsgrad der Piraten steigert und wir so neue Mitglieder auch in Gegenden der Oberpfalz gewinnen können, in denen es bisher noch keine oder nur wenige Piraten gibt. Diese neuen Mitglieder werden dringend benötigt, um einen flächendeckenden Wahlkampf 2013/14 führen zu können“ kommentiert der 2. BzV Vorsitzende Benedikt Pirk. „Die Landesparteitage ganz in der Nähe zu haben, hat auch strategische Vorteile.“ kommentiert Thoralf Will, Vorsitzender des Bezirksverbandes Oberpfalz diese Entscheidung, „Wir werden sicher auch den einen oder anderen Akzent für die Region setzen können.“

Bitte unterstützen Sie eine unabhängige Berichterstattung in Regensburg.

 
Verein zur Förderung der Meinungs- und Informationsvielfalt e.V.
IBAN: DE14750900000000063363
BIC: GENODEF1R01