Pkw erfasst Radler

Pressebericht der PI Regensburg Süd vom 17.09.2013 Drogenfahrt Regensburg, Bajuwarenstraße Bei einer Verkehrskontrolle eines 31-jährigen Pkw-Fahrers der in der Nacht zum Dienstag gegen 01.30 Uhr, wurden Feststellungen getroffen, die auf eine Drogeneinwirkung schließen ließen. Ein entsprechender Test verlief positiv. Der Fahrer räumte den Konsum von Cannabis ein. Die Weiterfahrt wurde unterbunden und eine Blutentnahme veranlasst. Den Fahrer erwartet nun eine Anzeige wegen der Drogenfahrt. Verkehrsunfall mit einem verletzten Radfahrer Regensburg, Galgenbergstraße Am Montag Nachmittag gegen 14.30 Uhr befuhr ein 65-jähriger Radfahrer die Galgenbergstraße auf dem dortigen Radweg. Auf Höhe Arbeitsamt wechselte er plötzlich und unerwartet auf die Fahrbahn, um diese zu überqueren. Dabei wurde er von einem Pkw VW Golf erfasst und auf die Fahrbahn geschleudert. Zum Glück zog er sich nur leichtere Verletzungen zu, weshalb er sich selbst in ärztliche Behandlung begab. Der Gesamtschaden wird auf etwa 2000 Euro geschätzt.

Bitte unterstützen Sie eine unabhängige Berichterstattung in Regensburg.

 
Verein zur Förderung der Meinungs- und Informationsvielfalt e.V.
IBAN: DE14750900000000063363
BIC: GENODEF1R01