SOZIALES SCHAUFENSTER

Porschefahrer flüchtete nach Verkehrskontrolle

Polizeiinspektion Regensburg Nord

PRESSEBERICHT vom 05.05.2015 

Porschefahrer flüchtete nach Verkehrskontrolle

WERBUNG

Ein bislang unbekannter Porschefahrer flüchtete am Dienstag kurz nach 12.00 Uhr im Regensburger Stadtnorden vor einer beabsichtigten Verkehrskontrolle. Der Fahrer des schweren Geländewagens fiel einer Streifenbesatzung auf, als er die Kreuzung Donaustaufer Straße/Weichser Weg bei Rotlicht überquerte. Beim Versuch das Fahrzeug anzuhalten gab der Fahrer Gas und flüchtete mit überhöhter Geschwindigkeit über die Donaustaufer Straße in die Lechstraße und in die Konradsiedlung. In diesem Bereich verließ der Fahrer die Straße und fuhr weiter auf Feldwegen in Richtung Norden. Im Bereich des Industriegebietes Haslbach verloren die Beamten den silbernen Porsche mit tschechischem Kennzeichen aus den Augen, es läuft weiterhin eine Fahndung nach dem Fahrzeug. Der Grund der Flucht ist den Beamten noch nicht bekannt, ebenso ob es zu Gefährdungen anderer Verkehrsteilnehmer kam.

Print Friendly, PDF & Email

SUPPORT

Ist dir dieser Text etwas wert?

Dann unterstütze unsere Arbeit mit einer regelmäßigen Spende!
Per PayPal:
Per Überweisung oder Dauerauftrag:

 

Verein zur Förderung der Meinungs- und Informationsvielfalt e.V.
IBAN: DE14 7509 0000 0000 0633 63
BIC: GENODEF1R01

drin