Professionelle Ladendiebe unterwegs

Am Donnerstagabend konnten zwei professionelle Ladendiebe im DEZ Regensburg dingfest gemacht werden. Ein aufmerksamer Detektiv beobachtete ein Pärchen im Alter von 29 und 25 Jahren aus dem Landkreis Landshut, dass sich im Bereich einer Umkleidekabine verdächtig machte. Die 25jährige brachte zunächst immer neue Bekleidungsstücke zur Umkleide, in der ihr Partner wartete. Kurze Zeit später verließ dieser mit einer großen Einkaufstasche das Geschäft. Bei einer Kontrolle wurden in der Tasche unbezahlte Bekleidung im Wert von 400 Euro aufgefunden. Die Tasche war entsprechend präpariert, so dass bei Verlassen des Geschäftes kein Alarm anschlug. Das Pärchen wurde der Polizei übergeben, nach Durchführung der erforderlichen Maßnahmen wurden beide wieder entlassen.

Bitte unterstützen Sie eine unabhängige Berichterstattung in Regensburg.

 
Verein zur Förderung der Meinungs- und Informationsvielfalt e.V.
IBAN: DE14750900000000063363
BIC: GENODEF1R01