SOZIALES SCHAUFENSTER

Solidarité avec Paris – Gemeinsam für eine weltoffene und tolerante Gesellschaft

Solidarité avec Paris – Gemeinsam für eine weltoffene und tolerante Gesellschaft

Anlässlich der Terroranschläge von Paris und Beirut ruft ein Bündnis rund um die Initiative CAMPUSAsyl und die Regensburger Hochschulgemeinden für diesen Montag, den 16.11.2015, um 18 Uhr zu einer Gedenkveranstaltung am Westportal des Doms auf. Von dort aus soll ein Zeichen der Solidarität und der Verbundenheit zu den Opfern und ihren Familien sowie allen von Terror verfolgten Menschen weltweit ausgesendet werden. Anschließend, gegen 19.00 Uhr, besteht die Möglichkeit zum gemeinsamen Gebet in der Neupfarrkirche.

„Die Terroranschläge der vergangenen Tage treffen uns alle“, meint Ssaman Mardi, Mitorganisator der Gedenkveranstaltung, bedrückt. „Angegriffen wurde nicht nur Paris oder Beirut, sondern unsere auf Demokratie, Freiheit und Menschenrechten basierende Gesellschaft. Unsere Reaktion auf diese Gewalt kann nur sein, dass wir umso stärker für Frieden und Toleranz sowie für eine weltoffene und freiheitliche Gesellschaft eintreten. Wir wollen klar zeigen, dass wir uns von Gewalt nicht einschüchtern lassen, sondern dazu bereit sind, unsere Werte wie liberté, egalité und fraternité zu verteidigen und auch in schwierigen Zeiten hochzuhalten.“

Vor vorschnellen Schlüssen warnt jedoch Hermann Josef Eckl, kath. Hochschulpfarrer und ebenfalls Mitorganisator der Gedenkveranstaltung: „Auch wenn ich den Wunsch nach einfachen Antworten auf diese entsetzliche Anschlagsserie verstehen kann, so sehe ich es gleichermaßen als unsere Pflicht vor solchen Vereinfachungen zu warnen. Wer die Opfer der Anschläge politisch instrumentalisiert, um auf ihrem Rücken Grundwerte wie Freiheit, Nächstenliebe und Mitmenschlichkeit einzuschränken, erweist der Demokratie einen Bärendienst und spielt den Terroristen in die Hände. Stattdessen liegt es nun an uns allen, gemeinsam für Solidarität und Toleranz einzutreten und damit den Beweis zu erbringen, dass wir dem Terror trotzen. Jetzt brauchen wir erst recht offene Türen für alle Flüchtenden, die vor Terror und Krieg Schutz bei uns suchen.”
Link zur Facebookveranstaltung:
https://www.facebook.com/events/894915813973379/

Print Friendly, PDF & Email

SUPPORT

Ist Ihnen dieser Text etwas wert?

(via Paypal)

oder:

 
Verein zur Förderung der Meinungs- und Informationsvielfalt e.V.
IBAN: DE14750900000000063363
BIC: GENODEF1R01

Ist Ihnen dieser Text etwas wert?

(via Paypal)

oder:

 
Verein zur Förderung der Meinungs- und Informationsvielfalt e.V.
IBAN: DE14750900000000063363
BIC: GENODEF1R01
drin