Sozialpolitischer Aschermittwoch

Mit einem Zitat von Bertold Brecht laden attac, DGB, GEW, pax christi, Soziale Initiativen und ver.di zum diesjährigen Sozialpolitischen Aschermittwoch am 13. 2. ein: “Und der Arme sagte bleich: wär ich nicht arm, wärst du nicht reich!”: Dazu spricht Wolfgang Veiglhuber vom DGB-Bildungswerk Bayern aus München zum Thema “Umverteilen” und er wird dabei auf tagespolitische Fragen wie Armuts- und Reichtumsberichte, Studiengebühren, Aktienbesteuerung und soziale Gerechtigkeit eingehen. Los gehts um 19.30 Uhr im Saal des Leeren Beutel und wie immer gibt es Live-Musik und die unvergleichlichen Fisch- und Gemüsesuppen der Wirtsleute. Eingeladen sind alle, die zum Faschingsausklang eine Alternative zum Wahlkampfgetöse der Parteien suchen und sich dabei gut unterhalten wollen.

SUPPORT

Ist dir unabhängiger Journalismus etwas wert?

Dann unterstütze unsere Arbeit!
Einmalig oder mit einer regelmäßigen Spende!

Per PayPal:
Per Überweisung oder Dauerauftrag:

 

Verein zur Förderung der Meinungs- und Informationsvielfalt e.V.
IBAN: DE14 7509 0000 0000 0633 63
BIC: GENODEF1R01

drin