Unfall: Kleinkind verletzt

Kleinkind bei Verkehrsunfall verletzt Am Freitag kam es gegen 20:30 Uhr im Kreuzungsbereich der Nordgaustraße/Isarstraße zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Pkw VW und einem Pkw Toyota. Ursächlich hierfür dürfte nach ersten Ermittlungen ein Rotlichtverstoß des VW-Fahrers sein. Bei dem Zusammenstoß wurde ein einjähriges Kind leicht verletzt, welches sich im Toyota befunden hatte. Das Kind wurde durch den Rettungsdienst im Beisein der Eltern zur ambulanten Behandlung in eine Regensburger Kinderklinik verbracht. An den Fahrzeugen entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 15000,00 Euro. Fahrraddiebstahl aus Vorgarten Am Freitag Vormittag entwendete ein bislang unbekannter Täter ein blaues Mountainbike der Marke Merida aus einem Vorgarten in der Riesengebirgstraße. Zeugenhinweise bitte an die PI Regensburg Nord, Tel. 506-2221. Versuchte Vergiftung eines Hundes Am Freitag gegen 11:00 Uhr stellte eine aufmerksame Nachbarin in einem Garten in der Chamer Straße eine Bratwurst fest, in der mehrere weiße Tabletten versteckt waren. Es besteht der Verdacht, dass ein bislang unbekannter Täter den Hund eines Anwohners vergiften wollte. Die polizeilichen Ermittlungen wurden eingeleitet. Die präparierte Wurst wurde als Spurenträger sichergestellt, Untersuchungen bezüglich der Tabletten folgen. Zeugenhinweise bitte an die PI Regensburg Nord, Tel. 506-2221. Brand einer Sauna Am Samstag Nachmittag kam es in einem Einfamilienhaus am Sallerner Berg zum Brand einer Sauna. Nach ersten Erkenntnissen war die Ursache ein technischer Defekt. Die Bewohner konnten das Gebäude rechtzeitig verlassen, Personen wurden nicht verletzt. Durch das Feuer und den daraus entstandenen Rauch wurden mehrere Räume beschädigt, es entstand ein Sachschaden im hohen fünfstelligen Bereich. Die weiteren Ermittlungen werden durch die PI Regensburg Nord durchgeführt. Neben der Berufsfeuerwehr war der Löschzug Wutzlhofen bei der Brandbekämpfung eingesetzt. Festnahme eines Fahrradiebs Am Sonntag gegen 02:00 Uhr kontrollierte eine zivile Polizeistreife im Stadtnorden einen verdächtige männliche Person mit einem Fahrrad. Die Beamten stellten fest, dass die Rahmennummer des Fahrrads verändert wurde, zudem führte der Mann einen Bolzenschneider mit sich. Es ergaben sich Erkenntnisse, dass der Mann das Fahrrad entwendet hatte. Das blau/silberne Mountainbike der Marke Ghost wurde sichergestellt, die weiteren Ermittlungen bezüglich des Tathergangs und des Eigentümers werden durch die PI Regensburg Nord durchgeführt. Diebstahl eines Zigarettenautomats Am Sonntag wurde in Gallingkofen in den frühen Morgenstunden ein entwendeter Zigarettenautomat auf der Fahrbahn aufgefunden. Erste Ermittlungen ergaben, dass der Automat zuvor durch unbekannte Täter von einer Mauer in der Chamer Straße abmontiert worden war. Spurentechnische Untersuchungen zur Ermittlung der Täter werden durchgeführt. Zeugenhinweise bitte an die PI Regensburg Nord, Tel. 506-2221.

Bitte unterstützen Sie eine unabhängige Berichterstattung in Regensburg.

 
Verein zur Förderung der Meinungs- und Informationsvielfalt e.V.
IBAN: DE14750900000000063363
BIC: GENODEF1R01