SOZIALES SCHAUFENSTER

Verkehrsunfall

Pressebericht der PI Regensburg Süd vom 31.05.2016

Verkehrsunfall

Ein ungewöhnlicher Verkehrsunfall ereignete sich am Sonntag, gegen 16.00 Uhr, in der Galgenbergstraße. Zwei Radfahrer waren verbotswidrig auf dem Radweg entgegen der vorgeschriebenen Fahrtrichtung unterwegs. Sie fuhren nebeneinander.

WERBUNG

Eine Fahrradfahrerin, die ordnungsgemäß den Radweg benutzte, versuchte zwischen den beiden Entgegenkommenden hindurchzufahren. Dabei kam es zu einer Berührung mit einem der Falschfahrer, wodurch die Frau stürzte. Bei dem Unfall wurde die Radlerin leicht verletzt und mussten in einem Krankenhaus ambulant behandelt werden.

 

 

Print Friendly, PDF & Email

SUPPORT

Ist dir dieser Text etwas wert?

Dann unterstütze unsere Arbeit mit einer regelmäßigen Spende!
Per PayPal:
Per Überweisung oder Dauerauftrag:

 

Verein zur Förderung der Meinungs- und Informationsvielfalt e.V.
IBAN: DE14 7509 0000 0000 0633 63
BIC: GENODEF1R01

drin