Wo hält sich Irina Haas auf?

Junge Frau seit zwei Monaten abgängig REGENSBURG. Seit dem 06.05.2012 aus einer therapeutischen Klinik in der nördlichen Oberpfalz abgängig ist die 27-jährige Irina Haas aus Regensburg. Die junge Frau war dort auf Grund von Drogenproblemen auf freiwilliger Basis untergebracht. Entgegen dem Rat der Ärzte hatte sie am erwähnten Tag die Klinik verlassen und ist seither spurlos verschwunden. Ihren Äußerungen zufolge wollte sie in den Bereich von Regensburg zurückkehren. Bei der 27-Jährigen gibt es konkrete Anhaltspunkte für eine Selbstgefährdung. Beschreibung der Abgängigen: Ca. 160 cm groß und etwa 50 kg schwer. Sie hat eine schlanke Figur und bei ihrem Verschwinden dunkelbraune fast schwarze, nackenlange Haare. Sie trägt Ohrschmuck und spricht Deutsch mit osteuropäischem/russischen Akzent. Hinweise zum Aufenthalt von Irina Haas nimmt die Kriminalpolizeiinspektion Regensburg unter der Telefonnummer 0941/506-2888 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.

Bitte unterstützen Sie eine unabhängige Berichterstattung in Regensburg.

 
Verein zur Förderung der Meinungs- und Informationsvielfalt e.V.
IBAN: DE14750900000000063363
BIC: GENODEF1R01