SOZIALES SCHAUFENSTER

„Zeit für mehr Solidarität“

„Zeit für mehr Solidarität“, so heißt das bundesweite Motto des DGB zum diesjährigen Tag der Arbeit, dem 1.Mai 2016. Die Regensburger Maikundgebung beginnt um 9:30 Uhr am Gewerkschaftshaus mit einer Demonstration zur Kundgebung am Haidplatz. Nach der Begrüßung durch den Geschäftsführer der NGG Oberpfalz Rainer Reißfelder und Andreas Schmal, DGB-Sekretär in Regensburg wird die Hauptrednerin die Mairede halten.

2016 ist es dem DGB gelungen, Bundesprominenz nach Regensburg zu locken. Mit Michaela Rosenberger hält die Bundesvorsitzende der Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten die Hauptrede. Frau Rosenberger ist zudem eines der Mitglieder in der derzeit tagenden Kommission zur Festlegung des zukünftigen Mindestlohnes und wird sich auch zur Situation in der Hotel- und Gastronomiebranche äußern.

Schwerpunkte der Maikundgebungen im Jahre 2016 sind u.a. auch die Forderung nach einem handlungsfähigen Staat, der Kampf gegen Lohndumping im Betrieb sowie gegen drohende Armut im Alter.

WERBUNG

Die Gewerkschaften weisen seit Jahren auf die fehlenden Investitionen in die öffentliche Infrastruktur hin. Darunter leiden alle Menschen. Wir brauchen Investitionen in Schulen, Kitas, Verkehrswege, den Wohnungsbau sowie mehr Personal im öffentlichen Dienst, bei der Polizei, in Schulen und Kitas. Der jetzige Zustand gefährdet den gesellschaftlichen Zusammenhalt und die Zukunftsfähigkeit unseres Landes.

Im Koalitionsvertrag der Bundesregierung wurde zugesagt, dass der Missbrauch von Leiharbeit und Werkverträgen endlich verhindert wird. Hunderttausende Kolleginnen und Kollegen verdienen weniger und werden schlechter behandelt als die Stammbelegschaft. Gleicher Lohn für gleiche Arbeit: Die Gewerkschaften fordern ein Gesetz, das Missbrauch wirksam verhindert.

Die Rentenerhöhungen für 2016 können nicht darüber hinwegtäuschen, dass Millionen Menschen Armut im Alter droht, wenn nicht jetzt gegengesteuert wird. Die Rente muss für ein würdiges Leben im Alter reichen.

Im Anschluss an die Kundgebung startet am Haidplatz das Maifest des DGB und der Sozialen Initiativen e.V. Bei jedem Wetter gibt es mit 4Fun die musikalische Umrahmung und mit der Versorgung durch die Sozialen Initiativen mit Essen und die Gelegenheit zum gemütlichen Beisammensein.

Print Friendly, PDF & Email

SUPPORT

Ist dir dieser Text etwas wert?

Dann unterstütze unsere Arbeit mit einer regelmäßigen Spende!
Per PayPal:
Per Überweisung oder Dauerauftrag:

 

Verein zur Förderung der Meinungs- und Informationsvielfalt e.V.
IBAN: DE14 7509 0000 0000 0633 63
BIC: GENODEF1R01

drin