SOZIALES SCHAUFENSTER

Zur EU-Integration des Kosovo

Gastvortrag in Regensburg
 
Kosovo gilt als potentieller Beitrittskandidat der Europäischen Union. Die Perspektiven des Landes stehen am Mittwoch, den 13. April 2016, im Zentrum eines englischsprachigen Gastvortrags. Ruud Van Enk, Team-Leader Kosovo bei der Europäischen Kommission („Generaldirektion Nachbarschaftspolitik und Erweiterungsverhandlungen – DG NEAR“), wird von 18 bis 20 Uhr im Institut für Ost- und Südosteuropaforschung (Landshuter Str. 4, 93047 Regensburg, Raum 319, 3. OG) „The Role of EU Enlargement in Kosovo” diskutieren. Die Veranstaltung wird von der Graduiertenschule für Ost- und Südosteuropastudien in Kooperation mit DG NEAR und der „Südosteuropa-Gesellschaft (Zweigstelle Regensburg)” organisiert.
 
Derzeit steht der Kosovo vor großen politischen und wirtschaftlichen Herausforderungen. Der Vortrag von Van Enk wird die Chancen Kosovos in Richtung einer EU-Integration und diesbezügliche Fragen aus unterschiedlichen Blickwinkeln erläutern. Die Moderation der Veranstaltung liegt bei Prof. Dr. Ulf Brunnbauer (Lehrstuhl für Geschichte Südost- und Osteuropas) von der Universität Regenburg.
 
Die interessierte Öffentlichkeit ist herzlich eingeladen; der Eintritt ist frei.

Die Daten zur Veranstaltung im Internet unter: www.uni-regensburg.de/kalender/eintrag/618519.html

Print Friendly, PDF & Email

SUPPORT

Ist dir dieser Text etwas wert?

Dann unterstütze unsere Arbeit mit einer regelmäßigen Spende!
Per PayPal:
Per Überweisung oder Dauerauftrag:

 

Verein zur Förderung der Meinungs- und Informationsvielfalt e.V.
IBAN: DE14 7509 0000 0000 0633 63
BIC: GENODEF1R01

drin