Baseball-Ticker | Buchbinder Legionäre Regensburg

Marcel Jimenez war mit einem Homerun erfolgreich. Foto: Walter Keller.

Marcel Jimenez war mit einem Homerun erfolgreich. Foto: Walter Keller.

Buchbinder Legionäre offenbaren im Derby zwei Gesichter

Im bayerischen Derby gegen die München-Haar Disciples durchlebten die Fans der Buchbinder Legionäre ein Wechselbad der Gefühle. Am Freitagabend leisteten sich die Regensburger Baseballer in Haar zu viele Fehler und verloren trotz zweimaliger Führung mit 4:5. Trainer Ivan Rodriguez forderte von seinen Mannen eine geschossene Mannschaft und bekam diese auch im Rückspiel am Samstag in der heimischen Armin-Wolf-Arena zu sehen.

Die Oberpfälzer gewannen mit 12:2, das Spiel war aufgrund der Ten-Run-Rule bereits im siebten Inning vorzeitig zu Ende. „Wir haben kleine Dinge richtig gemacht, das hat den Ausschlag gegeben“, meinte nach dem zweiten Duell Marcel Jimenez, der mit zwei Hits und einem Homerun einer der besten Regensburger Akteure war.

Regensburger Baseballer müssen nach Bad Homburg reisen

Am kommenden Samstag stehen zwei Auswärtspartien bei den Bad Homburg Hornets auf dem Programm (Spielbeginn 13 Uhr). Auch wenn die Hessen bisher nur einen Sieg in 16 Spielen auf ihrer Habenseite verbuchen, dürfen sie nicht auf die leichte Schulter genommen werden. Die beiden Hinspiele in Regensburg verloren sie mit 5:21 und 8:11. Die Buchbinder Legionäre wollen sich im Taunus keinen Ausrutscher leisten, denn die Lage an der Tabellenspitze der 1. Bundesliga Süd spitzt sich zu. Regensburg liegt gleichauf mit Heidenheim (je 14:4-Siege), dicht gefolgt von Mainz (13:5-Siege).

Max Kepler sorgt für Schlagzeilen in der Major League Baseball

Der ehemalige Regensburger Max Kepler sorgt in den USA für große Schlagzeilen. Der Outfielder sorgte im Spiel seiner Minnesota Twins gegen die Boston Red Sox mit seinem Homerun für die Entscheidung im zehnten Inning. Kepler, der von 2008 bis 2009 am Regensburger Sportinternat war, wurde erst vor zwei Wochen von Triple-A-Farmteam Rochester wieder ins MLB-Team der Twins berufen.

Neun Regensburger in die Junioren-Nationalmannschaft berufen

Für die von 11. bis 17. Juli in Gijon/Spanien stattfindende U18-Europameisterschaft gab Cheftrainer Tom Gillespie den 20-köpfigen Kader bekannt. Mit Jefrey Arndt, David Brandl, David Dinski, David Grimes, Marvin Kulinna, Daniel Mendelsohn, Philipp Meyer, Niklas Rimmel und Alexander Schmidt wurden neun Spieler der Buchbinder Legionäre nominiert.

Dritte Legion mit Doppelerfolg / Softballnachwuchs erfolgreich

Die 3. Herrenmannschaft der Buchbinder Legionäre konnte am Samstag zu Hause die Erlangen White Sox mit 4:3 und 12:4 bezwingen. Die Herren IV unterlagen bei der SH Allertshausen/Reichertshausen mit 5:12.

Die Softball-U16 feierte bei einem Dreierturnier drei Siege. Die Legionäre-Mädchen besiegten die Haar Disciples mit 9:3, die Freising Grizzlies mit 4:1 und die Grünwald Jesters mit 10:7. Das Softball-U13-Team gewann gegen die Baldham Black Hawks mit 9:7. Die Jugend II der Buchbinder Legionäre war mit 11:9 gegen die Freising Grizzlies erfolgreich.

Bitte unterstützen Sie eine unabhängige Berichterstattung in Regensburg.

 
Verein zur Förderung der Meinungs- und Informationsvielfalt e.V.
IBAN: DE14750900000000063363
BIC: GENODEF1R01